Kampagnenmotiv Elbe Flusslandschaften
© Dieter Damnschen

Fluss-Er­leb­nis­se


Ursprüngliche Natur mit all ihren Facetten erleben? Das geht am besten an Niedersachsens Lebensadern, denn zahlreiche kleine Flüsse und große Ströme prägen das Land zwischen Harz, Lüneburger Heide und der Nordseeküste.

Mit einem Ranger im aufsteigenden Morgennebel in den Auenlandschaften der Elbe (Titelbild) auf Endeckungsreise gehen, vom Kanu aus die noch ursprünglichen Flüsse in der weiten Landschaft der Lüneburger Heide erkunden, im Harz in den Stromschnellen der Oker Wildwasser-Abenteuer erleben oder die abwechslungsreiche Landschaft rechts und links der Weser entspannt bei einer Radtour auf dem mehrfach ausgezeichenetem Weser-Radweg entdecken.

Diese und viele weitere spannende Erlebnisse am und auf dem Wasser erwarten Sie im Reiseland Niedersachsen.

Ein echter Geheimtipp ist der Besuch einer der zahlreichen Flussinseln in Elbe und Weser. Tanja Klindworth vom Blog SPANESS hat drei davon besucht und berichtet über ihre Eindrücke der Inseln Lühesand, Krautsand und Harriersand.

Übersicht Flusslandschaften in Niedersachsen
© TourismusMarketing Niedersachsen GmbH / Dieter Schinner

Fluss­land­schaft El­be


Ein scheinbar endloser Strom, soweit das Auge reicht – die Elbe. Störche und Seeadler kreisen, während man die Landschaften entlang der Elbe und ihrem Nebenfluss, der Jeetzel, erkundet. Auen und Marschland, kleine Fachwerkstädte und Museen lassen sich auf zahlreichen ausgeschilderten Rad- und Wanderwegen gut erreichen. Hier, wo in Urzeiten Eiszeit und Flusslauf eine hügelige Landschaft schufen, leben heute seltene Mufflonschafe im Wald, sichern ARCHE-Höfe das Überleben alter Nutztierrassen und bietet das UNESCO Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue geschützte Zufluchtsorte für Pflanzen und Tiere – mit Glück lässt sich sogar der Biber erspähen.

Am schönsten ist es jedoch, den Elbstrom vom Wasser aus zu entdecken. Welche tollen Naturerlebnisse sich aus dieser Perspektive bieten, verrät Dr. Siegrun Hogelücht im Interview, die als Natur- und Landschaftsführerin Floßtouren auf der Elbe anbietet. Besonders der idyllische Nebenfluss der Elbe, die Jeetzel, eignet sich für entspannte, naturnahe Kanutouren.

Tipp: Als eines von 18 deutschen UNSECO-Biosphärenreservaten macht die Niedersächsische Elbtalaue mit der Aktion Verrückt auf Morgen auf die große Bedeutung der Schutzgebiet aufmerksam. Mit einem Mitmachwettbewerb, einer Roadshow mit über 60 Veranstaltungen durch ganz Deutschland und vielen Online-Aktivitäten zeigen in diesem Jahr viele tolle Projekte das nachhaltige Leben in den Biosphärenreservaten.

 

Fluss­land­schaft We­ser


Einer der bekanntesten niedersächsischen Flüsse ist die Weser - und die erwartet Sie zu vielfältigen Naturabenteuern. Im Weserbergland lockt der Kontrast zwischen hügeliger Mittelgebirgswelt und dem sanft dahinschlängelnden Flusstal. Perfekt für Radtouren auf dem mehrfach ausgezeichneten Weserradweg, der in seiner Gesamtstrecke bis zur Wesermündung in die Nordsee führt.

Und auch vom Wasser aus macht die Weser eine gute Figur – bei einer Schifffahrt mit der Flotte Weser können Sie ganz entspannt das Treiben am Ufer beobachten. Oder selbst aktiv werden und mit dem Kanu die schönsten Abschnitte der Weser befahren, zum Beispiel in der Region Mittelweser.

Ein Blick vom Ufer weg lohnt sich ebenfalls: Neben den beiden Naturparken Münden und Weserbergland warten entlang des rund 520 km langen Flusslaufes romantische Orte wie Hann. Münden, Hameln, Nienburg oder Verden auf Ihren Besuch.

Fluss­land­schaft Ems


Auch die Ems als drittlängster Fluss im Reiseland Niedersachsen bietet Ihnen großartige Naturerlebnisse. Entlang der Ems und ihren Zuflüssen wie der Hase warten Auenbereiche, Altarme, Wiesen und Wälder voller wilder Natur auf Ihren Besuch. Mit dem Naturpark Hümmling wird der Lebensraum besonders geschützt.

Diese reizvolle Umgebung ist eine der beliebtesten Radregionen Deutschlands. Mit dem Fahrrad auf dem Emsradweg, aber auch dem Kanu lassen sich die Flusslandschaften an Ems und Hase am besten entdecken.

Impressionen

Weitere ausgewählte Flusslandschaften in Niedersachsen

Paar fährt mit einem Kanu auf der Ilmenau in der Lüneburger Heide
© Lüneburger Heide GmbH / Dominik Ketz

Ilmenau

Ilmenau
Die Oertze in der Lüneburger Heide
© Lüneburger Heide GmbH

Örtze

Örtze
Wildwasserkajak auf der Oker im Harz
© TMN/Michael Neumann

Oker

Oker
Die Hunte ist ein Fluss, der sich sanft durch Niedersachsen schlängelt
© Gerd Köhler / pixelio.de

Hunte

Hunte
Ostesperrwerk
© Cuxland-Tourismus / Bernd Schlüsselburg

Oste

Oste