Frau spielt mit Kind auf Wiese an der Mittelweser

Mittelweser


Haben Sie schon mal mit den Wölfen um die Wette geheult? Wenn nicht, dann wird es höchste Zeit für einen Besuch im Wolfcenter in Dörverden, im dem Sie auf drei Wolfsrudel treffen und spannende Geschichte rund um die größten heimischen Landraubiere erfahren können. Denn einzigartige Erlebnisse und abwechslungsreicher Freizeitspaß werden in der Region Mittelweser großgeschrieben. Mitten in Niedersachsen bietet die Region, die sich von Achim im Norden bis Mittellandkanal im Süden entlang der Weser erstreckt, unzählige Attraktionen und Parks, die für aufregende neue Eindrücke und jede Menge Familienspaß sorgen.

Giganten der Urzeit hautnah

Wer schon mal neben einem ausgewachsenen Seismosaurus stand, weiß, wie es ist, sich richtig klein zu fühlen – war dieser doch mit 45 m Länge und 9 m Höhe der größte Dinosaurier der Welt.  Mehr als 230 lebensgroße Rekonstruktionen der urzeitlichen Riesen können im Dinopark Münchehagen – Deutschlands größtem Dinosaurier-Freilichtmuseum – bestaunt werden. Und was es dort noch alles zu erleben gibt, verrät Nils Knötschke, der wissenschaftlichen Leiter des Parks in unserem Interview.

Der Freizeitspaß in den Parks und Museen wird durch die besonderen landschaftlichen Gegebenheiten der Region abgerundet: Mit dem Weserradweg und Erlebnissen auf dem Wasser – von Kanu bis Schifffahrt – kommt die Region Mittelweser einem riesigen „Freizeitpark“ unter freiem Himmel sehr nah.

 


Kampagnen Claim Mittelweser 2020 Endlich wieder Freizeitspaß

Eingang zum Informationszentrum Tor zum Moor der Uchter Moorbahn, © Mittelweser-Touristik GmbH
© Mittelweser-Touristik GmbH

Uchter Moorbahn - Der Natur auf der Spur


Fahren Sie auf der mehr als 10 km langen Moorbahn unbeschwert durch das 3263 Hektar große Naturschutzgebiet und lernen Sie das Moor einmal anders kennen.

Blick aufs Steinhuder Meer, rechts Segelboote am Liegeplatz, © Naturpark Steinhuder Meer, Region Hannover/ Claus Kirsch
© Naturpark Steinhuder Meer, Region Hannover/ Claus Kirsch

Naturpark Steinhuder Meer


Neben Steinhuder Meer, dem größten Flachwassersee Deutschlands, prägen ausgedehnte Moorflächen, große Waldgebiete und Meerbruchwiesen die landschaftliche Vielfalt. Wassersportler, Sonnenhungrige und…

Syke  Kreismuseum, © Mittelweser Touristik GmbH
© Mittelweser Touristik GmbH

Kreismuseum Syke


Das Kreismuseum in Syke, gegründet 1938, zeigt seine Sammlungen in mehreren Häusern und Nebengebäuden.

niedersaechsisches-spargelmuseum-nienburg2, © Mittelweser-Touristik GmbH
© Mittelweser-Touristik GmbH

Niedersächsisches Spargelmuseum Nienburg


Im Spargelmuseum erfahren Sie mehr über den Anbau und die Züchtung des weißen Goldes.

Museums-Eisenbahn Bruchhausen-Vilsen, © Mittelweser-Touristik GmbH
© Mittelweser-Touristik GmbH

Fahrten mit der Museums-Eisenbahn Bruchhausen-Vilsen


An Wochenenden von Mai bis Oktober verkehren historische Züge auf einer Schmalspurstrecke zwischen Bruchhausen-Vilsen und Asendorf – authentische betrieben mit prunkvollen Wagen und Themenfahrten.

Moorbahn, © MOORWELTEN Europäisches Fachzentrum Moor und Klima GmbH/ Kita Märchenburg
© MOORWELTEN Europäisches Fachzentrum Moor und Klima GmbH/ Kita Märchenburg

MOORWELTEN


Das Moor: Mystisch, bezaubernd, einzigartig. Ein besonderer Lebensraum für seltene Tiere und Pflanzen. Ein Lebensraum mit vielen Gesichtern, Welten der Gegensätze. Besuchen Sie das Besucherzentrum…

Die schönen Fachwerkhäuser in der Altstadt von Nienburg., © Mittelweser-Touristik GmbH
© Mittelweser-Touristik GmbH

Nienburg


Die historische Stadt an der Weser mit einer über 1000-jährigen Innenstadt ist umrahmt von einem mittelalterlichen Stadtwall, der sich wie ein grüner Ring um den Stadtkern legt.

Romantik Bad Rehburg, © Mittelweser-Touristik GmbH
© Mittelweser-Touristik GmbH

Kuranlage Romantik in Bad Rehburg


Die historische Kuranlage Romantik Bad Rehburg ist ein einzigartiges Bau- und Kulturdenkmal des 18. Jahrhunderts.

Der Giebichenstein in Steimbke ist der größte Findling Niedersachsens, © Mittelweser-Touristik GmbH
© Mittelweser-Touristik GmbH

Giebichenstein - Findling in Stöckse


Der 7,5 m lange, 4,5 m breite, 2,7 m hohe und aus rund 207 Tonnen Granit bestehende Findling ist der größte Niedersachsens. In direkter Nachbarschaft befinden sich die Reste eines Großsteingrabes.

Erlebnisausstellung im Hauptgebäude des Wolfcenters, © Wolfcenter Dörverden
© Wolfcenter Dörverden

Wolfcenter Dörverden


Im bewaldeten Außenbereich des Wolfcenter Dörverden treffen die Besucher auf die gesicherten Gehege der Wolfsrudel.

Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer

Impressionen von der Mittelweser

Mittelweser-Touristik GmbH

Lange Straße 18
31582 Nienburg
Telefon: +49 (0) 5021 / 917630

zur WebsiteE-Mail verfassen