Frau balanciert auf Baumstamm

Osnabrücker Land


Sanft eingebettet zwischen dem Teutoburger Wald und dem Wiehengebirge liegt das Osnabrücker Land. Besonderes Kennzeichen dieser Region ist ihre große Landschaftsvielfalt. Neben den Höhenzügen können Sie hier Moränenlandschaften, Flussauen und einzigartige Moorflächen erleben.
Jedes Jahr kommen knapp 25 Mio. Ausflugsgäste, um den historischen Stadtkern und den umliegenden Natur- und UNESCO Geopark TERRA.vita zu besuchen. Die Angebote richten sich sowohl an Städtereisende als auch an Gesundheits- und Aktivurlauber. Es erwartet Sie ein echtes Urlaubsabenteuer in einer Region, die durch entspannte, bodenständige Atmosphäre und Gastfreundschaft geprägt ist.

Der Garten als Kraftort und Oase der Sinne 

Schloss Ippenburg gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen im Osnabrücker Land. Und das zu Recht: Die liebevoll angelegten Gärten und das über 600 Jahre alte Schlossgemäuer üben eine besondere Anziehungskraft auf die Besucher aus. Sie lieben die Blütenpracht im Garten? Dann lassen auch Sie sich von den alljährlich stattfindenen Garten-Festivals in ihren Bann ziehen. Tatsächlich sind die Gärten von Schloss Ippenburg von ihrer Größe und Vielfalt einzigartig in Norddeutschland. Sie sind das Werk von der Schlossherrin Viktoria von dem Bussche. Besondere Einblicke, Neuigkeiten und ihre weiteren Pläne verrät die leidenschaftliche Gärtnerin in dem Interview.

 


Schriftzug Endlich wieder Entdeckerglück Osnabrücker Land Kampagne 2020

Im Zoo Osnabrück leben vom Aussterben bedrohte Sumatra-Tiger, © Zoo Osnabrück
© Zoo Osnabrück

Zoo Osnabrück


Der 1936 als "Heimattiergarten" eröffente Zoo Osnabrück beherbergt rund 2.700 Tiere aus knapp 300 Arten. Die verschiedenen Erlebniswelten mit naturnahen, großzügigen Gehegen erstrecken sich über 23,5…

Museum Industriekultur Osnabrück, © Museum Industriekultur Osnabrück/ Maren Kiupel
© Museum Industriekultur Osnabrück/ Maren Kiupel

Museum Industriekultur Osnabrück


In der Steinkohlenzeche Piesberg wurde vor mehr als hundert Jahren der "Schwarze Diamant" gefördert. Heute ist das Museum Industriekultur in das alte Gemäuer eingezogen und hat den Piesberg zum…

Altstadt in Osnabrück - Marktplatz, © Osnabrück-Marketing und Tourismus GmbH / next choice
© Osnabrück-Marketing und Tourismus GmbH / next choice

Osnabrück


Osnabrück begeistert mit lebendiger Kultur, liebenswerter Altstadt mit kleinen bunten Giebelhäusern, anziehenden Geschäften und einladender Gastronomie.

Spinnsaal mit Krempesatz und Selfaktor im Tuchmachermuseum Bramsche, © Tuchmachermuseum Bramsche/ Oliver Pracht
© Tuchmachermuseum Bramsche/ Oliver Pracht

Tuchmacher Museum Bramsche


Das Museum bietet einen einzigartigen Einblick in die Herstellung von Wolltuchen an laufenden Maschinen aus dem 19. und 20. Jahrhundert.

Kurpark vor dem Kurmittelhaus in Bad Rothenfelde, © Tourismusverband Osnabrücker Land e.V.
© Tourismusverband Osnabrücker Land e.V.

Kurpark Bad Rothenfelde


Der wunderschöne Kurpark dehnt sich bis zum Sportpark am Ende des Neuen Gradierwerks aus. Der frische Solenebel der beiden Gradierwerke weht durch die 18 Hektar große Parkanlage.

Schloss Iburg, © Tourismusverband Osnabrücker Land/ Dieter Schinner
© Tourismusverband Osnabrücker Land/ Dieter Schinner

Schloss Iburg


Über Bad Iburg thront die gleichnamige imposante Höhenburg, deren Ursprünge in das 11. Jhd. zurückreichen. Das Schloss ist eine Doppelanlage aus Benediktinerabtei mit Klosterkirche einerseits und der…

Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer

Naturparks im Osnabrücker Land

Tourismusgesellschaft Osnabrücker Land mbH

Herrenteichsstraße 17/18
49074 Osnabrück
Telefon: +49 (0) 541 / 3234567

zur WebsiteE-Mail verfassen