Da­ten­schutz


Datenschutz
Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Onlineangebotes, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“).  Falls Sie über Links von unserer Website auf andere Seiten weitergeleitet werden sollten, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

  • Hinweise zur Datenverarbeitung bei Foto- und Filmaufnahmen im öffentlichen Raum finden Sie hier .
  • Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber finden Sie hier.
  • Hinweise zur Datenverarbeitung von B2B-Kontakten, Partnern und Dienstleistern der TMN hier.

Diese Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung von personenbezogenen Daten eine TLS-Verschlüsselung. Sie können eine verschlüsselte Verbindung anhand der Zeichenfolge „https://“ in Ihrer Browserzeile erkennen.

Wir behalten uns vor, den Inhalt dieser Datenschutzhinweise von Zeit zu Zeit anzupassen. Es empfiehlt sich daher, unsere Datenschutzhinweise in regelmäßigen Abständen erneut zur Kenntnis zu nehmen.


1.    Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts und Datenschutzbeauftragter
Verantwortlich für die Verarbeitung ist die
TourismusMarketing Niedersachsen GmbH (TMN)
Essener Str. 1 
30173 Hannover
E-Mail: info@tourismusniedersachsen.de
Telefon: 0 511 / 270 488 0
Telefax: 0 511 / 270 488 88

2.    Datenschutzbeauftragter
Wir haben einen externen Datenschutzbeauftragten in unserem Unternehmen benannt. Sie erreichen diesen unter folgenden Kontaktmöglichkeiten:
List + Lohr Datenschutz und Informationssicherheit GmbH 
Garvensstraße 4 
30519 Hannover
E-Mail: datenschutz@tourismusniedersachsen.de

3.    Personenbezogene Daten
„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

4.    Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten
Wir verpflichten uns zur Einhaltung aller datenschutzrechtlichen Bestimmungen im Umgang mit Daten der Besucher der Webseite. Wir verarbeiten Daten ausschließlich, soweit dies erforderlich und datenschutzrechtlich zulässig ist, z.B. um den Besuch der Webseite zu ermöglichen, um die Erfüllung eines Vertrags, dessen Partei Sie sind, zu ermöglichen oder soweit Sie in die Datenverarbeitung einwilligen. Im Einzelnen:

a.    Informatorische Nutzung unserer Webseite
Sie können unsere Webseite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wenn Sie unsere Webseite lediglich informatorisch nutzen und sich nicht registrieren, anmelden oder uns auf sonstige Weise aktiv Informationen zu Ihrer Person übermitteln, erheben wir keine personenbezogenen Daten. Eine Ausnahme besteht für Daten, die von Ihnen (z. B. durch Ihren Browser) übermittelt werden, um Ihnen den Besuch der Webseite zu ermöglichen sowie für Informationen, die uns von eingesetzten Cookies übermittelt werden. 
Zum Zweck der technischen Bereitstellung der Webseite ist es erforderlich, dass wir bestimmte, automatisch übermittelte Informationen von Ihnen verarbeiten, damit Ihr Browser unsere Webseite anzeigen kann und Sie die Webseite nutzen können. Diese Informationen werden bei jedem Aufruf unserer Internetseite automatisch erfasst und in unseren Serverlogfiles gespeichert. Wir erheben dabei folgende Informationen: 
•    Browsertyp/ -version
•    verwendetes Betriebssystem
•    Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
•    IP-Adresse des zugreifenden Rechners
•    Uhrzeit der Serveranfrage
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur technischen Bereitstellung unserer Webseite gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Erfassung der Daten und ihre Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. 
Diese Daten sind nach Anonymisierung Ihrer IP-Adresse nicht bestimmten Personen zuordenbar und werden spätestens nach 7 Tagen gelöscht. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

b.    Kontaktaufnahme
Wir verarbeiten die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten (z.B. per Kontaktformular, Telefon oder E-Mail) zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfragen sowie zur Führung einer individuellen Kommunikation, soweit Sie diese wünschen. Die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers erfolgt auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem Kontaktformular ersichtlich. Die von uns gespeicherten Informationen verwenden wir somit auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Durchführung der von Ihnen gewünschten Leistungen sowie auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f  DSGVO für Zwecke der Kundenpflege und  Marktforschung (anonymisierte, interne Auswertung der Kundenstruktur) unser berechtigtes Interesse besteht in der bedarfsgerechten Gestaltung unserer Dienste und der Förderung der Nutzer- und Kundenzufriedenheit. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

c.    Cookies 
Im Rahmen der technischen Gestaltung unserer Webseite setzten wir Cookies ein. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die von uns auf Ihrem Endgerät abgelegt werden und dazu dienen Informationen über den Benutzer und dessen Aktivitäten zu speichern. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (Langzeit-Cookies). Werden Cookies gesetzt, erheben und verarbeiten diese im individuellen Umfang bestimmte Nutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adressen.

Teilweise handelt es sich um Cookies, die technisch erforderlich sind, um unsere Webseite und die dort enthaltenen Funktionen anbieten zu können. Sofern durch solche Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Sofern von uns Cookies gesetzt und/oder abgerufen werden, die nicht technisch erforderlich sind, ist Ihre aktive Einwilligung erforderlich, die wir beim Aufruf der jeweiligen Website abfragen.Die Verarbeitung personenbezogener Daten in Verbindung mit den Cookies erfolgt dann auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Weitere Informationen zu den auf unserer Webseite eingesetzten Cookies entnehmen Sie bitte den Cookie-Einstellungen beim Aufruf unserer Webseite. Dort finden Sie auch Informationen, welche Cookies aus welchen Gründen gesetzt werden und an welche Dritte ggfs. Daten aus den Cookies übermittelt werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Browser so einstellen können, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

d.    Webcontrolling mit Google Analytics
Diese Website benutzt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO Google Analytics 4, ein Webanalysedienst der Google Ireland Limited Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Die Einwilligung wird im Rahmen der Cookie-Abfrage bei Aufruf der Website abgefragt.
Google Analytics 4 wurde für die Analyseanforderungen der Zukunft entwickelt, mit der ereignisbasierte Daten von Websites und Apps erhoben werden:

  • Erhebung von Website- und App-Daten für ein besseres Verständnis des Kaufprozesses
  • Verwendung ereignisbasierter statt sitzungsbasierter Daten
  • Datenschutzeinstellungen wie Analysen ohne Cookies sowie Verhaltens- und Conversion-Modellierung
  • Prognosefunktionen für Orientierungshilfen ohne komplizierte Modelle
  • Direkte Einbindung in Medienplattformen für mehr Interaktionen mit Ihrer Website oder App

Unter https://support.google.com/analytics/answer/10089681?hl=de finden Sie nähere Informationen zu Google Analytics 4.

Google Analytics 4 verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden auch in Drittländer übertragen und dort gespeichert.

Die weiteren erfassten Daten können Sie https://support.google.com/analytics/answer/11593727?hl=de entnehmen.  

Zweck der Datenerhebung via Google Analytics ist es, dass wir Website-Daten besser analysieren können und verstehen, um bessere Entscheidungen zu treffen und ihre Benutzererfahrung zu verbessern. 

Google Analytics 4 wird Ihre IP-Adressen weder protokollieren noch speichern. Wir haben mit Google zudem einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO geschlossen. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen streng weisungsgebunden benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten der Webseite zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung der Webseite und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sämtliche zum Tracking genutzten Daten (insbesondere gesetzte Cookies) werden von Google nach spätestens 14 Monaten gelöscht.

Sie können das im Zusammenhang mit dem Einsatz von Google Analytics durchgeführte Tracking jederzeit auf verschiedene Weise verhindern:

a) Durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software.
b) Durch eine Deaktivierung von Cookies oder Geräteerkennung in den Einstellungen für Werbung von Google unter nachfolgendem Link: https://www.google.com/settings/ads.
c) Durch Installation des von Google bereitgestellten Plug-Ins unter nachfolgendem Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
d) Indem sie die Deaktivierungsseite der Network Advertising Initiative (https://optout.networkadvertising.org/?c=1) aufrufen oder die Nutzung der Gerätekennungen über die Geräteeinstellungen verwalten.
e) Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, der die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Webseite zukünftig verhindert (dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain, sofern Sie Ihre Cookies in diesem Browser löschen, müssen Sie den nachfolgenden Link erneut klicken): Google Analytics deaktivieren.
f) Sie haben ferner jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einstellungen in unserem Cookie-Manager, der bei Webseiten-Aufruf erscheint, zu ändern.

e.    Newsletter aufgrund Einwilligung
Mit den nachfolgenden Hinweisen informieren wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde- und Versandverfahren sowie Ihr Widerspruchsrecht. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

•    Inhalt des Newsletters: Wir übermitteln Ihnen Informationen und Angebote zu  Reisezielen in Niedersachsen und damit zusammenhängenden Events und Gewinnspielen.

•    Um den Newsletter für Sie zu optimieren, bieten wir Ihnen an, Ihr Profil mit Informationen zu Ihren Interessen anzureichern. Ihr Newsletter wird daraufhin mit Themen angereichert, die zu Ihren Themeninteressen passen. Den Link zur Anpassung Ihres Profils finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Soweit Sie hierüber Ihre Präferenzen mitteilen, speichern wir diese.

•    Double-Opt-In und Protokollierung: Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre bis dahin übermittelten Informationen gelöscht, bei fristgemäßer Bestätigung gespeichert. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Auch der Anmelde- und der Bestätigungszeitpunkts als auch die IP-Adresse werden gespeichert. Zweck dieser Speicherung ist es, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

•    Anmeldedaten: Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben. Optional bitten wir Sie, einen Namen, zwecks persönlicher Ansprache im Newsletters anzugeben.

•    Wenn Sie in die Zusendung des Newsletters eingewilligt haben, verwenden wir Ihre in das Anmeldeformular eingegebenen personenbezogenen Daten (z.B. Name und E-Mail-Adresse), um Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zuzusenden. 

•    Wir verarbeiten Ihre Daten für den Versand von Newslettern und die Personalisierung der Ansprache auf folgender Rechtsgrundlage:

-    Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO;

-    Sofern Sie uns Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Erwerb von Waren oder Dienstleistungen mitgeteilt haben, werden wir Ihnen den Newsletter für ähnliche Waren und/oder Dienstleistungen zusenden, zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 3 UWG; unser berechtigtes Interesse basiert auf unseren wirtschaftlichen Interessen an der Durchführung werblicher Maßnahmen und der zielgruppenorientierten Werbung.
Sie können der Zusendung des Newsletters auf der Grundlage einer Bestellung jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Hierauf werden wir Sie bei Erhebung Ihrer Adresse und bei jeder Verwendung klar und deutlich hinweisen.

•    Ferner nutzen wir die Daten, auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a und f DSGVO, um auszuwerten, ob Sie unseren Newsletter öffnen und welche weiterführenden Links Sie betätigen. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, die Inhalte unseres Newsletters zu optimieren und/oder individuell an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

•    Kündigung/Widerruf – Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligung widerrufen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Wir können die ausgetragenen E-Mailadressen bis zu drei Jahren auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern, bevor wir sie für Zwecke des Newsletterversandes löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird.

•    Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht und uns ferner den Nachweis von Einwilligungen erlaubt.

Im Rahmen des Newslettersversands setzen wir den Dienst E-Marketing Suite über den Anbieter Wilken GmbH, Hörvelsinger Weg 29-31, 89081 Ulm ein. Wir haben den Dienstleister auf Grundlage von Art. 28 DSGVO besonders zur Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen und unserer Weisungen verpflichtet. 

f.    Angebotswahrnehmung über Formulare (insbesondere Printmedien-Bestellung, Buchungsanfragen, Gewinnspiele) 
Unsere Webseite ermöglicht Ihnen die Wahrnehmung diverser Angebote, die die Übermittlung Ihrer Daten über ein hierfür vorgesehenes Formular voraussetzen.  

Die Daten werden jeweils auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO ausschließlich dazu verwendet, Ihre jeweilige Anfrage abzuwickeln und die von Ihnen gewünschten Leistungen zu erbringen, sowie auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zum Zwecke der Marktforschung (anonymisierte, interne Auswertung der Kundenstruktur) und Durchführung der Angebote; unser berechtigtes Interesse besteht in der bedarfsgerechten Gestaltung unserer Dienste und der Förderung der Nutzer- und Kundenzufriedenheit.

Insbesondere bieten wir folgende Leistungen an: 

•    Sie haben die Möglichkeit diverse Printmedien (insb. Kataloge, Prospekte und Bücher) zu bestellen. Die in dem hierfür vorgesehenen Formular erhobenen Daten verwenden wir ausschließlich, um die Bestellung durchzuführen und Ihnen die gewünschten Produkte zu übermitteln. Die für die Bestellung von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach 6 Monaten anonymisiert und unkenntlich gemacht und nach einem Jahr automatisch gelöscht.

•    Ferner haben Sie die Möglichkeit durch uns Buchungsanfragen im Hinblick auf diverse Veranstaltungen und/oder Unterkünfte zu veranlassen. Die Daten verwenden wir ausschließlich, indem wir sie an die jeweiligen E-Mail-Adressen der Anbieter weiterleiten, um Ihnen die gewünschten Informationen zu beschaffen.

•    Wir bieten Ihnen auf unserer Webseite laufend die Teilnahme an diversen Gewinnspielen an. Die hierfür von Ihnen geforderten Daten verwenden wir ausschließlich, um Ihnen die Teilnahme an dem Gewinnspiel zu ermöglichen und Sie bei dessen Durchführung als Kandidat zu berücksichtigen. Nähere Informationen zu den jeweiligen Gewinnspielen entnehmen Sie bitte den jeweiligen Teilnahmebedingungen, auf die wir im Zusammenhang mit den jeweiligen Gewinnspiele hinweisen.  Nach Beendigung der Aktion und erfolgter Gewinnausschüttung werden Ihre Daten unverzüglich gelöscht, sofern wir nicht aufgrund von gesetzlichen Aufbewahrungsfristen zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind.

g.    Onlinepräsenzen in sozialen Medien
Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.
Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wird die Daten der Nutzer auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b und f DSGVO nur sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Nutzer- und Kundenkommunikation und der Optimierung unserer Angebote. 

  • Information über die Erhebung und Verarbeitung von Daten auf unserer Facebook Fanpage

Unsere Facebook Fanpage verwendet den Dienst Facebook Insights. Die Insights-Funktion ermöglicht eine statistische Auswertung der Nutzung unserer Fanpage anhand von uns vorgegebener Kriterien. Über das Facebook-Insights-Tool erhalten wir von Facebook statistisch aufbereitete und anonymisierte Informationen zu Personen, die mit unserer Seite verbunden sind oder diese besuchen. Anhand dieser anonymisierten Statistiken können wir die Interessen und Wünsche unserer Fanpage-Nutzer besser erfassen, unsere Angebote zielgerichteter einstellen und verbessern und so auch unsere Servicequalität ausbauen. Mit der Insights-Funktion ist uns darüber hinaus auch die für die Ausrichtung unserer Angebote erforderliche Markt- und Meinungsforschung möglich.

Facebook Insights speichert zur Erstellung der von uns benötigten Statistiken Cookies auf den Endgeräten unserer Nutzer. Die von Facebook gesetzten Cookies speichern die für unsere statistische Auswertung erforderlichen Daten. Eine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten über die Cookies besteht nicht.

Facebook wertet die durch die Cookies erfassten Daten aus und stellt sie uns anonymisiert in Form von Statistiken zur Verfügung. Eine Identifizierung Ihrer Personen anhand der Insights-Funktion und der von dieser gelieferten Statistiken ist uns zu keinem Zeitpunkt ihres Besuches auf unserer Fanpage möglich.

Bitte beachten Sie, dass Facebook Insights sowie die gesamte Facebook-Fanpage ein Dienst von Meta Platforms Ireland Limited, Merrion Road, Dublin 4, D04 X2K5, Ireland („Meta“)ist. Meta kann auch eine Datenübertragung in die USA vornehmen. 

Für die Datenverarbeitungen im Zusammenhang mit Insights sind wir und der Anbieter, Meta Platforms Inc, gemeinsam datenschutzrechtlich verantwortlich (Art. 26 DSGVO). Ihre Betroffenenrechte hinsichtlich des Services können Sie sowohl gegenüber uns als auch gegenüber Meta geltend machen. Einzelheiten zu der zwischen uns und Meta geschlossenen Vereinbarung finden Sie unter:
https://de-de.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Um sich über die datenschutzrelevanten Prozesse und den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten informieren zu können, können Sie mit Meta unter der nachstehend aufgeführten Adresse in Kontakt treten und die Datenschutzhinweise für die Nutzung der Facebook-Dienste einsehen. 

Kontakt Meta Platforms Ireland Limited, Merrion Road, Dublin 4, D04 X2K5, Ireland

Datenschutzhinweis:

https://de-de.facebook.com/privacy/policy/ und 
https://www.facebook.com/help/186325668085084 

h.    Plugins von Drittanbietern 
Jeweils auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit.-aDSGVO und Ihrer Einwilligung, die Sie über unseenr Cookie-Manager erteilen, setzen wir folgende Plugins von Drittanbietern auf unserer Website ein:

  • Facebook Remarketing / Retargeting

Auf unseren Seiten sind Remarketing-Tags des sozialen Netzwerks Facebook, dessen Betreiber Meta ist, integriert. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über die Remarketing-Tags eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Dadurch kann Meta den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Die so erhaltenen Informationen können wir für die Anzeige von Facebook Ads nutzen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://de-de.facebook.com/privacy/policy/.

  • Youtube

Auf unserer Webseite setzen wir Komponenten (Videos) des Streaming-Dienstes „YouTube“  des Anbieter Google Ireland Limited („Google“), Gordon House,  Barrow Street, Dublin 4, Irland, ein. ein. Hierbei nutzen wir die von Google zur Verfügung gestellte Option " - erweiterter Datenschutzmodus - ". Laut Google wird dadurch die Wiedergabe eines Videos nicht für die Personalisierung des Surfens auf YouTube verwendet. Wenn Anzeigen in einem Video ausgeliefert werden, das im erweiterten Datenschutzmodus des eingebetteten Players abgespielt wird, sind diese Anzeigen ebenfalls nicht personalisiert. Darüber hinaus wird die Wiedergabe eines Videos im erweiterten Datenschutzmodus des eingebetteten Players nicht zur Personalisierung von Werbung verwendet, die dem Nutzer außerhalb deiner Website oder App angezeigt wird.
Die Datenverarbeitung durch YouTube können Sie verhindern oder zumindest einschränken, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Webseite von Ihrem Mitgliedskonto abmelden. 
Weitere Informationen zum Datenschutz von YouTube werden von Google unter dem folgenden Link bereitgestellt: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

  • Google Maps

Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google ein. Sofern Sie in der Formularzeile „Anreise planen“, die sich vielerorts auf unserer Webseite findet, Ihre Adresse angeben, wird diese ausschließlich von uns verarbeitet, um Sie an Google zu übermitteln, um Ihnen die gewünschte Routeninformation bereit zu stellen.
Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

  • Google ReCaptcha

Um für ausreichend Datensicherheit insbesondere bei der Übermittlung von Formularen Sorge zu tragen, verwenden wir in bestimmten Fällen den Service reCAPTCHA des Unternehmens Google. Dies dient vor allem zur Unterscheidung, ob Eingaben durch eine natürliche Person oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung (z.B. Bots) erfolgen. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Sicherung der angebotenen Dienste und unserer Server vor missbräuchlicher Angabe von Daten insbesondere durch unbefugte Dritte und/oder den Einsatz von automatisierten Tools zum Missbrauch. Der Service inkludiert den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein.
Ergänzend gelten die Datenschutzbestimmungen von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

•    Weitere Hinweise zu den o. g. Diensten von Google (auch YouTube): Wenn Sie ein Google-Konto besitzen, können Sie selbst die Trackingdaten festlegen, die in Ihrem Konto gespeichert werden. Einstellmöglichkeiten finden Sie unter https://policies.google.com/privacy#infochoices.

  • Vimeo

Unsere Website nutzt Plugins des Videoportals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo.com, Inc., 330 West 34th Street, 10th Floor, New York, New York 10011, USA. 
Wenn Sie eine unserer mit einem Vimeo-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo- Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn Sie nicht bei Vimeo eingeloggt sind oder keinen Account bei Vimeo besitzen. Die von Vimeo erfassten Informationen werden an den Vimeo-Server in den USA übermittelt. 
Wenn Sie in Ihrem Vimeo-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Vimeo, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen.  
Wir haben Standardvertragsklauseln mit Vimeo betreffend den einbettbaren Player geschlossen, die ein angemessenes Datenschutzniveau sicherstellen. 
Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.

  • Pinterest

Wir haben den Pinterest-Tag auf dieser Website eingebunden. Anbieter und datenschutzrechtlich Verantwortlicher sind gemeinsam die Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland.,und die  Pinterest, Inc. mit Sitz in 651 Brannan St., San Francisco, CA 94107, USA. 
Der Pinterest-Tag dient dazu, bestimmte Aktionen, die Sie auf unserer Website ausführen, zu erfassen. Die Daten können anschließend dazu genutzt werden, um Ihnen auf unserer Website oder auf einer anderen Seite des Pinterest-Tag-Werbenetzwerks interessengerechte Werbung anzuzeigen. Zu diesem Zweck erfasst der Pinterest-Tag u. a. eine Tag ID, Ihren Standort und die Referrer URL. Ferner können aktionsspezifische Daten, wie Bestellwert, Bestellmenge, Bestellnummer, Kategorie der gekauften Artikel und Videoansichten erfasst werden. Der Pinterest-Tag verwendet Technologien, die die seitenübergreifende Wiedererkennung des Nutzers zur Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen (z.B. Cookies oder Device-Fingerprinting). . Pinterest ist ein weltweit agierendes Unternehmen, sodass auch eine Datenübertragung in die USA stattfinden kann. Diese Datenübertragung wird nach Aussage von Pinterest auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy. Weitere Informationen zum Pinterest-Tag finden Sie hier: https://help.pinterest.com/de/business/article/track-conversions-with-pinterest-tag.

i.    Angemessenheitsbeschluss für die USA
Sofern nach dieser Datenschutzerklärung Daten in die USA übertragen werden, weisen wir darauf hin, dass die Europäische Kommission am 10. Juli 2023 einen Angemessenheitsbeschluss für das EU-U.S. Data Privacy Framework angenommen hat. Der Angemessenheitsbeschluss kann seitdem für die Übermittlung personenbezogener Daten an Organisationen in den USA genutzt werden, die entsprechend zertifiziert sind. Alle Unternehmen, denen wir in die USA Daten übermitteln, sind entsprechend zertifiziert mit Ausnahme von Vimeo und Pinterest; mit den beiden letztgenannten Unternehmen haben wir zur Sicherstellung eines angemessenen Schutzniveaus Standardvertragsklauseln abgeschlossen.

5.    Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten / Empfänger von Daten
Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeiter oder Dritte) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, etwa weil Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht, weil es im Rahmen der Vertragsdurchführung erforderlich ist oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. Zwecke der Marktforschung durch anonymisierte, interne Auswertung der Kundenstruktur). Als Empfänger der Daten kommen insbesondere IT-Dienstleister (z.B. Newsletter-Dienste, Webhoster) in Betracht. 

Grundsätzlich werden wir Dienstleister nur im Rahmen eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ auf Grundlage des Art  28 DSGVO beauftragen. Sofern Sie eine konkrete Auflistung der von uns zum jeweiligen Zeitpunkt eingesetzten Dienstleister wünschen, werden wir Ihnen diese auf Anfrage gerne übermitteln. 

6.    Verarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO) / Widerruf
Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilen, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor dem 25. Mai 2018, also vor der Anwendbarkeit der DSGVO, uns gegenüber erteilt worden sind. Der Widerruf einer Einwilligung wirkt nur für die Zukunft und berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten. Sofern im Einzelfall Einwilligungen im Hinblick auf mit der Nutzung der Webseite verbundenen Datenverarbeitungen erforderlich sind, werden wir Sie ausdrücklich darauf hinweisen und Sie über die Datenverarbeitung informieren.   

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.  

Möchten Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an datenschutz@tourismusniedersachsen.de oder wenden Sie sich auf anderem Wege an den Verantwortlichen (vgl. Ziffer 1).

7.    Allgemeine Dauer der Datenspeicherung
Grundsätzlich speichern wir Ihre Daten nur so lange, wie es für die Erfüllung der mit der Datenerhebung verbundenen Zwecke erforderlich ist. Wir haben organisatorische Maßnahmen getroffen, die eine Löschung von nach vorstehender Maßgabe nicht mehr erforderlichen Daten gewährleistet.

8.    Betroffenenrechte
Ihnen stehen bezüglich Ihrer durch uns verarbeiteten Daten folgende Rechte zu: 

-    das Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten gem. Art. 15 DSGVO; 
-    ggfs. das Recht auf Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung richtiger Ihrer bei uns gespeicherten persönlichen Daten gem. Art. 16 DSGVO; 
-    das Recht auf Löschung und Vergessenwerden Ihrer bei uns gespeicherten persönlichen Daten gem. Art. 17 DSGVO; 
-    das Recht auf Einschränkung bzw. Sperrung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten gem. Art. 18 DSGVO; 
-    ggfs. das Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO; 
-    das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gem. Art. 21 DSGVO; 
-    das Recht auf Widerruf ggfs. erteilter Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO; 
-    das Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde gem. Art. 77 DSGVO. 

Bei weiteren Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder der Inanspruchnahme einer der Ihnen zur Verfügung stehenden Rechte, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an: datenschutz@tourismusniedersachsen.de

9.    Widerspruchsrecht gegen Verarbeitungen im besonderen Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Sie haben das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, die aufgrund eines berechtigten Interesses von uns oder eines Dritten erfolgt (insbesondere zu Zwecken der Nutzungsanalyse und der bedarfsgerechten Gestaltung der Website), soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen allgemeine oder auf Sie zugeschnittene Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung (insbesondere über Newsletter) zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. . Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an datenschutz@tourismusniedersachsen.de oder wenden Sie sich auf anderem Wege an den Verantwortlichen (vgl. Ziffer 1).

10.     Datensicherheit
Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen eingerichtet, um Ihre Daten zu schützen, insbesondere gegen Verlust, Manipulation oder unberechtigten Zugriff. Wir passen unsere Sicherheitsvorkehrungen regelmäßig der fortlaufenden technischen Entwicklung an.

11.     Gesetzliche oder vertragliche Vorschrift für die Bereitstellung von Daten
Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich dazu verpflichtet, uns Ihre Daten bereitzustellen. Bitte beachten Sie aber, dass die Bereitstellung einiger Daten erforderlich ist, um unsere auf der Webseite angebotenen Dienste für Sie zu erbringen. Wir benötigen z.B. Ihre IP-Adresse, um diese Webseite in Ihrem Browser anzuzeigen.

12.     Automatisierte Entscheidungsfindung
Wir verzichten auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Weitere Informationen zur Nutzung unserer Webseite bzgl. Haftungsausschluss für Routendaten, Disclaimer, Copyright und Eventdatenbank finden Sie hier .

Stand: 05/2024