Zwei Rennradfahrer vor einem See im Harz
© TMN / Lars Kaletta

Renn­rad­land Nieder­sachsen


Niedersachsen-Rundfahrt, Tour d'Energie, Nacht von Hannover - das sind klangvolle Namen im Rennradzirkus, die von einer langen Radsporttradition in Niedersachsen zeugen.

Rennrad für alle

Wollen Sie Ihre Ausdauer am Berg trainieren oder stehen momentan ausgedehnte Flachetappen im Fokus des Trainingsplans? Bereiten Sie sich auf Ihr persönliches Saisonziel mit der Teilnahme an einem Jedermannrennen vor oder wollen Sie sich einfach fit halten? Kein Problem! Weil wir in Niedersachsen so unterschiedliches Relief haben, finden Sie ganz bestimmt bei uns Ihr passendes Trainingsrevier. Wussten Sie zum Beipsiel, dass in Suderburg in der Lüneburger Heide der erste Stoppomat im Flachland steht?

Berge oder Küste?

Im Harz gibt es abwechslungsreiche Rennradtouren, die gemeinsam mit den örtlichen Radsportverbänden ausgearbeitet wurden. Hier gibt es fast alles, was das Herz des Rennradsportlers begehrt: leicht wellige Strecken im Harzvorland, kürzere Strecken mit knackigen Anstiegen im Oberharz oder eine knapp 200km-Strecke durch den Harz. Einige Gastgeber im Harz haben sich bereits auf die besonderen Bedürfnisse von Rennradfahrern eingestellt - schauen Sie einfach mal vorbei.

Im Cuxland zwischen Nodesee, Elbe und Weser lockt das flache Land mit gut geteerten Straßen, die wenig von Autos befahren sind. Drei Rundstrecken mit rund 70, 90 oder 120 Kilometern Länge fordern sportliche Fahrer heraus.

Rennradtouren in Niedersachsen

Schwierigkeit bei Rennrad/Mountainbike

Filter
Schwierigkeit bei Rennrad/Mountainbike