Weserlauf im Weserbergland, © Weserbergland Tourismus e.V.
© Weserbergland Tourismus e.V.

Weser

Distanz
366km
Schwierigkeitsgrad
Anfänger
Dauer der Tour
Mehrtagestouren möglich
Geeignet für
Kinder
JFMAMJJASOND
Empfohlene Monate für eine Befahrung: Optimal, Möglich, Eingeschränkt

Die Weser entsteht durch den Zusammenfluss von Werra und Fulda am berühmten Weserstein in Hann. Münden und mündet bei Bremerhaven in die Nordsee. Die Weser lässt sich in drei Etappen teilen: Oberweser (Hann. Münden - Minden), Mittelweser (Minden - Bremen) und Unterweser (ab Bremen). Die Oberweser fließt durch das landschaftlich schöne Weserbergland mit weiten Tälern und historischen Städten wie der Rattenfängerstadt Hameln und bietet Ihnen von Hann. Münden - Hameln 135 km durchgehenden Paddelspaß ohne Wehre. An der Mittelweser erwarten Sie mehrere Wehre, ab Bremen ist die Weser ein Tidenabhängiges Gewässer. Aufgrund der Gesamtlänge des Flusses (500km) ist die Weser für Anfänger und Fortgeschrittene, Tages- und Mehrtagestouren gut geeignet. Die Weser ist ganzjährig befahrbar, wir empfehlen Ihnen die Monate Mai-September. Entlang der Weser erwartet Sie eine sehr gut ausgebaute Kanuinfrastruktur mit zahlreichen Ein- und Ausstiegsstellen und Rastplätzen.

Das gibt es auf der Route zu sehen

Weserufer mit Weiden im Naturpark Weserbergland, © Touristikzentrum Westliches Weserbergland/ Kurt Gilde
© Touristikzentrum Westliches Weserbergland/ Kurt Gilde

Naturpark Weserbergland


Das Landschaftsbild des Naturparks ist geprägt durch den Flusslauf der Weser. Die bis zu 440 Meter hoch aufragenden Höhenzüge bieten seltenen Pflanzen einen besonderen Lebensraum und ermöglichen…

Familie wandert über Bohlenweg im Naturpark Münden, © Naturpark Münden/ Peter Heitmann
© Naturpark Münden/ Peter Heitmann

Naturpark Münden


Der Naturpark wird geprägt von bewaldeten Bergen und flussreichen Tälern. Rund um den Zusammenfluss von Werra und Fulda wurde die Landschaft über Jahrhunderte geformt und hat sich tief in den…

Der Rattenfänger von Hameln an der Weser, © Hameln Marketing und Tourismus GmbH
© Hameln Marketing und Tourismus GmbH

Hameln


Hameln, Perle des Weserberglandes und Heimat der geheimnisvollen Rattenfängersage, besticht auf den ersten Blick mit einer faszinierenden Architektur, langer Historie und landschaftlichen Reizen.

Nachtansicht vom Klimahaus in Bremerhaven, © Klimahaus Bremerhaven 8° Ost.
© Klimahaus Bremerhaven 8° Ost.

Klimahaus Bremerhaven


Bei einer Tour um die Welt entlang des achten östlichen Längengrades können die Besucher des Klimahaus Bremerhaven authentische Eindrücke über das Leben in den wichtigsten Klimazonen der Erde sammeln.

Wanderer im Grünen auf dem Weserberglandweg, © Weserbergland Tourismus e.V. / Markus Gloger
© Weserbergland Tourismus e.V. / Markus Gloger

Naturpark Solling-Vogler im Weserbergland


Im Naturpark hat jede Jahreszeit ihren ganz eigenen Reiz. Es locken ausgedehnte Wälder, sanfte Hügel, liebliche Wiesentäler, klare Bäche und urtümlich anmutendes Moor.

Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer

Ein besonderer Tipp für Sie

Für Anfänger empfehlen wir insbesondere eine Tour auf der Oberweser zwischen Hann. Münden und Minden. Wenig Schiffsverkehr und nur ein Wehr in Hameln, das über eine Bootsgasse befahren werden kann ermöglichen im Weserbergland eine Kanureise ohne große Mühen. Die Strömung treibt auch schwächere Paddler stetig vorwärts. Ein- und Ausstiegsstellen sind mit der "Gelben Welle" gekennzeichnet. Mehrere Kanuverleiher bieten entsprechende Touren an und organisieren auch nötige Bootstransfers. Übernachtungsangebote und Zeltplätze sind am Ufer der Weser ausreichend vorhanden.

Unterwegs auf der Weser

Hinweise für die Weser


Naturschutz- und Befahrenshinweise

Die Weser ist ganzjährig befahrbar. Motorbootverkehr ist möglich, in einzelnen, mit Beschilderung am Ufer markierten, Abschnitten kann es vorkommen, das Sie auf Wasserski und Wassermotorradfahrer treffen. Diese Bereiche sollen Ufernah und zügig durchpaddelt werden. Auf der Oberweser vereinzelt Frachtschiffverkehr und Personenschifffahrt. Bitte paddeln Sie ufernah und weichen der Berufsschifffahrt aus. Fährstellen werden per Schild am Ufer angekündigt, bitte achten Sie auf die Fähren und passieren Sie eine Fährstelle nur, wenn die Fähre gerade nicht in Fahrt ist. Ab Minden erwartet Sie ein höheres Schiffsaufkommen, die Weser ist teilweise kanalisiert. Mehrere Schleusenanlagen und Umtragestellen unterbrechen Ihre Kanureise. Im Staubereich der Schleuse Schlüsselburg  dürfen Sie in der Zeit vom 01.10. bis 15.04. mit Ihrem Kanu nach Einstellung des Betriebes der Schleuse Schlüsselburg bis eine halbe Stunde nach Sonnenuntergang die bezeichnete Wasserfläche zügig durchfahren. Außer im Bereich der Umtragestelle und der genehmigten Steganlagen müssen Sie dabei einen Mindestabstand von 15m zu den Ufern einhalten.  
Ab Bremen Tidenabhängiger Gezeitenstrom und deutlich erhöhter Schiffsverkehr auch mit Seeschiffen, nur für erfahrene Paddler mit geeigneten Booten zu empfehlen. 

Besonderheiten

Eine Kombination aus Kanutour auf der Weser und Radtour auf dem flussbegleitenden Weser-Radweg ist möglich. Bitte erfragen Sie bei den Kanuvermietern entsprechende Angebote. Auf Anfrage ist ggf. auch ein Radtransfer durch die Kanuverleiher möglich.

Literaturhinweise

Kanu-Kompakt Weser, Hann.Münden bis Minden, Tomas Kettler Verlag
Von Stefan Schorr,106 Seiten,13 x 18,5 cm, Spiralbindung, ISBN: 978-3-934014-33-6

QMW Logo

Qualitätsgeprüfte Kanuanbieter

Paddeln & Events

Besonderheiten: Paddeln, Floßbau, Pfeil & Bogen, Geocaching, Teamevents
31848 Bad Münder
Telefon: +49 (0) 5042 / 7470

zur Website   E-Mail verfassen

Kanuverleih Eystrup

Besonderheiten: Tourenservice für Gruppen, Schulen und Betriebe
27324 Eystrup-Hämelhausen
Telefon: 0700 - 806 04 000

zur Website   E-Mail verfassen

Weitere Anbieter

Kanuverleih Hannover

Besonderheiten: Grillbuffet und Picknick, Stadtführung vom Wasser
30169 Hannover
Telefon: 05108 - 923 00 96

zur WebsiteE-Mail verfassen

Naturnah Paddeln

Besonderheiten: Kajaks + Canadier, Radtransfer + Verleih, Regenkulanz
31535 Neustadt am Rübenberge
Telefon: 05034 - 9999778

zur WebsiteE-Mail verfassen

Weser-Erlebnis Kanutouristik

Besonderheiten: Paddel + Pedale, Stand Up Paddeln, Mondscheinpaddeln, Raftingboote
37619 Heyen
Telefon: +49 (0) 5533 / 408464

zur WebsiteE-Mail verfassen

Ihre Ansprechpartner für die Tour

Mittelweser-Touristik GmbH

Lange Straße 18
31582 Nienburg
Telefon: +49 (0) 5021 / 917630

zur WebsiteE-Mail verfassen

Weserbergland Tourismus e.V.

Deisterallee
31785 Hameln
Telefon: +49 (0) 5151 / 93000

zur WebsiteE-Mail verfassen