Die Elbe in der Elbtalaue bei Bleckede, © Flusslandschaft Elbe GmbH/ Jens Kowald, Ventschau
© Flusslandschaft Elbe GmbH/ Jens Kowald, Ventschau

Göhrde-Neetze-Tour

Aufstieg
486M
Abstieg
486M
Distanz
60km
höchster Punkt
94M
Strecke für
Tourenrad
Dauer der Tour
Eintagestour
Art der Tour
Strecke
Geeignet für
Kinder

Gehen Sie auf eine Reise durch die Zeit. Auf der Göhrde-Neetze-Tour radeln Sie durch alte Wälder und vorbei an Riesenfindlingen aus der letzten Eiszeit, Großsteingräber aus der Jungsteinzeit und Schauplätzen aus der Franzosenzeit. Sie fahren zudem durch die Göhrde, die zu Kaiserzeiten eines der beliebtesten Jagdgebiete war. Der Staatsforst Göhrde ist auch heute noch das größte zusammenhängende Mischwaldgebiet in Norddeutschland. Viele der sehr alten Stieleichen sind als Naturdenkmäler ausgezeichnet und somit geschützt.

Verlauf und Sehenswertes

Auf dem Marktplatz in Dahlenburg startet die 57 Kilometer lange Göhrde-Neetze-Tour. Hier befindet sich der größte Orchideengarten Norddeutschlands, den Orchideenfreunde auf jeden Fall besuchen sollten.
In der Gegend um Pommoisel erinnert viel an die berühmte Göhrdeschlacht 1813 gegen Napoleon.
Die Waldlandschaft Göhrde können Sie im nahe gelegenen „Naturum Göhrde“ erkunden.
Wenn Sie ein besonderes und unvergessliches Raderlebnis suchen, dann steigen Sie in Alt Garge vom Rad auf die Fahrraddraisine um. Die Tour auf Schienen führt Sie durch Wälder und Wiesen und vorbei an Fischteichen und Getreidefeldern, romantischen Wassermühlen und diversen Kunststätten bis nach Bleckede.

Unterwegs auf der Göhrde-Neetze-Tour

Logo Göhrde-Neetze-Tour

Beschilderung

Der Streckenverlauf ist durchgehend mit dem einheitlichen Logo der Göhrde-Neetze-Tour beschildert.

Hinweise für die Göhrde-Neetze-Tour


An- und Abreise

Start- und Zielpunkt dieses Rundweges ist der Marktflecken Dahlenburg mit seinem imposanten geschlossenen Gebäudeensemble rund um Marktplatz und Johanneskirche, die mit 56 Meter Höhe weithin sichtbar ist. Für Bahnreisende können die Bahnhöfe Dahlenburg (alt. auch Neetzendorf) als Aussteige/ Einstiegsstelle genutzt werden. Zu berücksichtigen sind die Randlagen der Bahnhöfe jeweils ca. 3,5 Kilometer vom Ortszentrum entfernt.

Ihr Ansprechpartner für die Tour

Tourist-Information Samtgemeinde Dahlenburg

Am Markt 17
21368 Dahlenburg

zur WebsiteE-Mail verfassen