Frontansicht Schloss Bückeburg
© Shutterstock

Das sa­gen­haf­te Nieder­sachsen ent­de­cken


Reisen Sie doch mal in die Vergangenheit! Die Zeit der Weserrenaissance mit ihren west- und südeuropäischen Einflüssen und der kunstvoll ausgestatteten Architektur ist ein ideales Ziel. Herausragendes Beispiel dieser Epoche ist das Schloss Bückeburg im Weserbergland. Man fühlt sich wie im Märchen - man würde Tage brauchen, um jedes kleine Detail dieses Gesamtkunstwerks zu entdecken. Wenn Sie sich nicht ganz so viel Zeit nehmen wollen: der goldene Saal mit der berühmten Götterpforte, der große Festsaal und die Schlosskapelle mit den zahllosen goldenen Schnitzereien dürfen ebenso bei keiner Besichtigung fehlen wie die einzige Hofreitschule Deutschlands. Hier wird Geschichte anhand historischer Reitkunst zum Leben erweckt.

Allerdings ist das Schloss Bückeburg kein Museum, sondern ein Ort, an dem auch heute noch gelebt und gearbeitet wird. Es ist seit über 700 Jahren im Besitz der Grafen von Holstein-Schaumburg und späteren Fürsten zu Schaumburg-Lippe. Ein monumentales Zeugnis der Familiengeschichte finden Sie im Schlosspark: das größte Mausoleum Europas, das sich in Privatbesitz befindet.

Märchenhaft

Es war einmal ein Bundesland mit zahlreichen weiteren Burgen und Schlössern voller Kunstschätze und märchenhafter Geschichte. Nicht weit vom Schloss Bückeburg befindet sich das Wasserschloss Hämelschenburg, ein Hauptwerk der Weserrenaissance und in der Gegend um Hannover das Schloss Marienburg und das Schloss Herrenhausen. Das Schloss Fürstenberg glänzt mit seinem einzigartigen Porzellanmuseum und die monumentale Burg Bentheim gilt als eine der schönsten Burganlagen Deutschlands. Die Schlossanlagen liegen, abgesehen von Burg Bentheim, nicht weit voneinander entfernt und lassen sich bequem zu einer märchenhaften Tour verbinden.

 

 

Schlösser und Burgen in Niedersachsen


Niedersachsen ist Märchenland

 

Wer kennt sie nicht, den Rattenfänger von Hameln, Till Eulenspiegel und die Hexen im Harz? Niedersachsen ist so übervoll mit Figuren aus Märchen und Volkssagen, dass extra eine Straße für sie angelegt wurde. So können Sie den Gebrüdern Grimm und dem Baron Münchhausen einen Besuch abstatten. Entlang der Deutschen Märchenstraße erwarten Sie zauberhafte Orte, Städte, Schlösser und Burgen und darüber hinaus auch märchenhafte Aussichten auf die ganze wunderbare Weite Niedersachsens.

Sagenhaftes