Schloss Marienburg in der Urlaubsregion Hannover, © Fotolia / pure-life-pictures
© Fotolia / pure-life-pictures

Burgen und Schlösser


Alte Gemäuer, beeindruckende Anwesen und prunkvolle Ballsäle – die Schlösser und Burgen in Niedersachsen sind Zeugen einer wechselhaften Geschichte.

Einst wehrhaft und das Machtsymbol der Herrscher sind Burgen wie die Burg Bentheim oder die Burg Bodenteich heute lohnende Ausflugsziele, um einen Blick in die Vergangenheit zu werfen. Zum Teil können diese auch als Museum besichtigt oder in ihnen übernachtet werden. Wer durch die steinernen Torbögen tritt, findet sich wieder in einer längst vergangenen Zeit. Oft wirken die historischen Gemäuer wie Filmkulissen, pittoresk und verzaubert. Genießen Sie bei einem Besuch der Burgruine Hardenberg den unvergleichlichen Ausblick über das Weserbergland.

Prachtvoll sind noch heute viele von Niedersachsens Schlössern. Manche sind seit Jahrhunderten im Besitz von adligen Familien, andere gehören dem Land. Als eines der ansehnlichsten Schlösser gilt das Schloss Herrenhausen in Hannover, das Sommerschloss der Welfen mit dem weltbekannten Garten. Schloss Marienburg, das an ein verwunschenes Märchenschloss erinnert und als „"Neuschwanstein des Nordens" bezeichnet wird, gilt als eines der bedeutendsten neugotischen Baudenkmäler Deutschlands.

Schlösser & Burgen

Die Marienburg, © EAC GmbH/ Patrice Kunte
© EAC GmbH/ Patrice Kunte

Schloss Marienburg in Pattensen


Schon von weitem sichtbar erhebt sich Schloss Marienburg am Südwesthang des Marienbergs. Das Schloss befindet sich noch heute im Familienbesitz der Welfen, dem ältesten Fürstengeschlecht Europas, und…

Burgruine Hardenberg, © Gräflicher Landsitz Hardenberg
© Gräflicher Landsitz Hardenberg

Burgruine Hardenberg


Die 1000-jährige Burgruine ist die Kulisse für Geschichten wie aus dem Märchenbuch. Auf einer Burgführung unternehmen die Gäste eine Zeitreise in die Vergangenheit. Eines der historischen Gewölbe ist…

Schloss Gifhorn, © Fotolia / Udo Kruse - stock.adobe.com
© Fotolia / Udo Kruse - stock.adobe.com

Schloss Gifhorn


Herzog Franz ließ 1525 das Wasserschloss im Renaissancestil erbauen. Im historischen Museum ist der große Wolf, der 1956 in der Nähe von Gifhorn erlegt wurde, bei Kindern ebenso beliebt wie die…

Schloss Wolfenbüttel, früherer Sitz der Welfenherzöge zu Braunschweig und Lüneburg., © Stadt Wolfenbüttel / Christian Bierwagen
© Stadt Wolfenbüttel / Christian Bierwagen

Schloss Wolfenbüttel


Das Wolfenbütteler Schloss ist das zweitgrößte Schloss Niedersachsens. Entstanden ist es aus einer Burganlage des 13. Jahrhunderts. Etwa 500 Jahre später wurde das alte Burgschloss mit einer barocken…

Familie vor Burg Bentheim, © Grafschaft Bentheim Tourismus e.V./ Rudi Schubert
© Grafschaft Bentheim Tourismus e.V./ Rudi Schubert

Burg Bentheim


Wuchtig thront sie auf einem Felsen über dem Kurort Bad Bentheim – die Burg Bentheim, die größte Höhenburg Nordwestdeutschlands. Sie gehört zu den schönsten Ausflugszielen im Münsterland.

Schloss Wolfsburg, © Fotolia / BildPix.de
© Fotolia / BildPix.de

Schloss Wolfsburg


Das eindrucksvolle Gebäude im Stil der Weserrenaissance ist nicht nur Namensgeber der Stadt, sondern auch kultureller Mittelpunkt. In den Innenräumen befinden sich die städtische Galerie, der…

Schloss Bad Pyrmont, © Fotolia / pure-life-pictures
© Fotolia / pure-life-pictures

Schloss Bad Pyrmont


Besonders die Kombination aus einer ehemaligen Festungsanlage und ihrer Überbauung durch die barocke Sommerresidenz der Fürsten zu Waldeck und Pyrmont, macht das Schloss Pyrmont einzigartig.

Herrenhäuser Gärten, © Hannover Marketing & Tourismus GmbH / Lars Gerhards
© Hannover Marketing & Tourismus GmbH / Lars Gerhards

Schloss Herrenhausen


Im Zweiten Weltkrieg wurde das Schloss Herrenhausen zerstört und erst 2012 am ehemaligen Standort neu errichtet. Erkunden Sie die Vielfalt der umfangreichen Schloss- und Gartenwelt in Herrenhausen.

Außenansicht des Schloss Oldenburg, © Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH / Verena Brandt
© Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH / Verena Brandt

Schloss Oldenburg


Hellgelb und prachtvoll präsentiert sich das Oldenburger Schloss den Besuchern. Seit 1921 ist im Schloss ein Teil des Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte untergebracht.

Schloss Celle im Frühling, © CTM GmbH
© CTM GmbH

Schloss Celle


Das Celler Schloss von 1292 mit dem Residenzmuseum ist eines der schönsten Welfenschlösser Deutschlands. Lebendige Hofgeschichten werden bei Ihrem Besuch zum Leben erweckt.

Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer