Neues Rathaus
© HMTG/Lars Gerhardts

Ar­chi­tek­to­ni­sche High­lights


Niedersachsen bietet eine große Bandbreite an architektonischen Sehenswürdigkeiten: Von romanischen Bauwerken wie der Kaiserpfalz in Goslar oder der St. Michaeliskirche in Hildesheim über das spätbarocke Schloss Richmond in Braunschweig und das historistische Neue Rathaus in Hannover bis hin zum Fagus-Werk in Alfeld im modernen Bauhausstil – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Nachfolgend finden Sie ausgewählte architektonische Highlights in Niedersachsen, viel Spaß beim Besichtigen und Staunen!

Welfenschloss - Hann Münden
© Hann. Münden Marketing / Peter Heitmann

Welfenschloss mit Städtischem Museum Hann. Münden


Das Welfenschloss war ursprünglich ein gotischer Bau, wurde nach einem Brand im Jahr 1560 aber im Stil der Weserrenaissance wieder aufgebaut.

Ansicht der Fassaden des Hauptgebäudes
© Fagus-GreCon Greten GmbH & Co. KG/ Karl Schünemann

UNESCO-Welterbe Fagus-Werk in Alfeld


Das vom Architekten und Bauhaus-Gründer Walter Gropius errichtete Fagus-Werk wurde 1911 erbaut und im Jahr 2011 als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet. Es gilt weltweit als Ursprungsbau der Moderne…

Zentralgebäude der Leuphana Universität Lüneburg
© Rheinzink

Zentralgebäude der Leuphana Universität Lüneburg


Das Zentralgebäude der Leuphana Universität Lüneburg von dem Architekten Daniel Libeskind besticht durch seine futuristische Architektur.

Kaiserpfalz Goslar von Oben
© Goslar marketing gmbh

Kaiserpfalz Goslar


Das wichtigste Baudenkmal der Salierzeit thront über Goslars Dächern und wartet mit wundervollen Gemälden und historischen Schätzen auf.

Rattenfänger vor der Gaststätte Rattenfängerhaus in Hameln
© Hameln Marketing und Tourismus GmbH

Rattenfängerhaus Hameln


In dem Fachwerkhaus im Stil der Weserrenaissance inmitten der historischen Altstadt finden Sie das Restaurant Rattenfängerhaus.

Außenansicht des Schloss Oldenburg
© Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH / Verena Brandt

Schloss Oldenburg


Hellgelb und prachtvoll präsentiert sich das Oldenburger Schloss den Besuchern. Seit 1921 ist im Schloss ein Teil des Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte untergebracht.

Die farbenfrohen und verspielten Happy Rizzi Häuser in Braunschweig
© Braunschweig Stadtmarketing GmbH / Sascha Gramann

Happy Rizzi House Braunschweig


Am Rande des historischen Braunschweiger Magniviertels steht seit 2001 das vom international bekannten New Yorker Künstler James Rizzi gestaltete „Happy Rizzi House“.

Hundertwasser Bahnhof in Uelzen
© Heideregion Uelzen

Hundertwasser-Bahnhof Uelzen


Er zählt zu den zehn schönsten Bahnhöfen der Welt und ist in jedem Fall einen Besuch wert – der Hundertwasserbahnhof Uelzen

Eingang Museumsquartier Osnabrück
© Felix-Nussbaum-Haus / Kulturgeschichtliches Museum Osnabrück / Angela von Brill

Felix-Nussbaum-Haus Osnabrück


Mit seiner aufsehenerregenden Architektur von Daniel Libeskind bildet das Felix-Nussbaum-Haus gemeinsam mit dem neoklassizistischen Bau des Kulturgeschichtlichen Museums, der 1900 erbauten…

Herrenhäuser Gärten
© Hannover Marketing & Tourismus GmbH / Lars Gerhards

Schloss Herrenhausen


Im Zweiten Weltkrieg wurde das Schloss Herrenhausen zerstört und erst 2012 am ehemaligen Standort neu errichtet. Erkunden Sie die Vielfalt der umfangreichen Schloss- und Gartenwelt in Herrenhausen.

Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer