Autostadt Gelände Parcours, © Autostadt Wolfsburg / Anja Weber
© Autostadt Wolfsburg / Anja Weber

Top-Attraktionen im Braunschweiger Land


Lust auf ein Offroad Abenteuer?

PS-starke Entdeckungen können in fussläufiger Entfernung gemacht werden: in der Autostadt Wolfsburg. Selbst steuernd überwinden Sie bei einer Offroad Fahrt atemraubende Hindernisse, Nervenkitzel garantiert. Im Lernpark und bei Workshops kommt der Nachwuchs voll auf seine Kosten. Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen auf der Seite der Autostadt.

Plasmakugel im phaeno in Wolfsburg , © phaeno / Nina Stiller
© phaeno / Nina Stiller

Und auch im phaeno in Wolfsburg können Sie Phänomene erleben. Lassen Sie sich entführen in die Welt der Experimente: Entdecken Sie die Wärme vom Feuer-Tornado und lassen Sie Ihre Sinne im Schwindeltunnel verwirren. Oder wie wäre es mit einem Gang über das Nagelbrett? Auch Architektur-Begeisterte kommen auf ihre Kosten: Das phaeno ist in einem imposanten Bau untergebracht, der von der Star-Architektin Zaha Hadid entworfen wurde. 

Mitarbeiter nimmt Probe nach Anstich am Hochofen, © Salzgitter AG
© Salzgitter AG

Wie wäre es mit einem Blick über die Schulter eines Stahlarbeiters?

Im Hüttenwerk in Salzgitter erfahren Sie, wie aus Erz Stahl wird und können einen Blick hinter die Kulissen der unterschiedlichen Produktionsbereiche machen.

Innenansicht Herzog Anton Ulrich-Museum in Braunschweig, © Braunschweig Stadtmarketing GmbH / Daniel Möller
© Braunschweig Stadtmarketing GmbH / Daniel Möller

Auch ohne Pferdestärken ist die Museumslandschaft mitreißend:

Wussten Sie, dass sich eines der ältesten Museen Europas in Braunschweig befindet?

Das Herzog Anton Ulrich-Museum öffnete bereits vor über 250 Jahren seine Türen und beinhaltet eine bedeutende Kunstsammlung, die von unterschiedlichen Welfenherzogen aufgebaut wurde. Mittlerweile umfasst die Sammlung mehr als 190.000 Kunstwerke. Auch in Gifhorn gibt es eine Sammlung zu sehen: im Mühlenmuseum Gifhorn sind 14 Windmühlen aufgebaut. Und die Kinder staunen, was durch den Wind alles gemacht werden kann, wenn man ihn nachhaltig einsetzt.

Mühlenmuseum Gifhorn, © Südheide Gifhorn GmbH
© Südheide Gifhorn GmbH

Nutzen Sie den Besuch im Braunschweiger Land für einen Abstecher zum Kaiserdom Königslutter und zur Natur-Erkundung. Der Kaiserdom ist ein herausragendes Bauwerk der Romantik in Deutschland. Und wenn Sie dem Lauf der Lutter folgen, können Sie von der Quelle aus entspannte Spaziergänge, Wanderungen und Radtouren im Elm unternehmen.

Weitere Tipps und Möglichkeiten, durch die Zeit zu reisen und die TourismusRegion Braunschweiger Land kennenzulernen, gibts hier.