Blick vom Burgberg in Bad Harzburg, © Stadtmarketing Bad Harzburg
© Stadtmarketing Bad Harzburg

Kaiserweg

Aufstieg
1721 m
Abstieg
2013 m
Distanz
98 km
höchster Punkt
881 m
Schwierigkeitsgrad
schwer
Art der Tour
Streckenwanderweg
Empfohlene Monate:JFMAMJJASOND
Empfohlene Monate für eine Wanderung: Optimal

Auf den historischen Kaiserspuren wandern und dabei wunderschöne Natur erleben. Der Sage nach flüchtete Heinrich IV. durch einen Geheimgang im Burgbrunnen vor den Sachsen entlang des Kaiserweges. Am Wegesrand passieren Sie Sehenswürdigkeiten und Aussichtspunkte, die immer eine Wanderung wert sind. 

Das gibt es auf der Route zu sehen

Baumwipfelpfad Harz, © Baumwipfelpfad Harz/ Franziska Pönisch
© Baumwipfelpfad Harz/ Franziska Pönisch

Baumwipfelpfad Bad Harzburg


Lernen Sie die Natur aus einer völlig neuen Perspektive kennen.

Torfhaus im Harz, © Harzer Tourismusverband/ M. Gloger
© Harzer Tourismusverband/ M. Gloger

Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus


Kleine Mönche auf Zeit im gotischen Kreuzgang, © ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried/ Günter Jentsch
© ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried/ Günter Jentsch

Kloster Walkenried - ZisterzienserMuseum


Das ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried, das die besondere Geschichte der Walkenrieder Mönche im Mittelalter erzählt und würdigt, ist auch für Sie und Ihre Familie ein Erlebnisort.

Mit dem Nationalpark-Ranger unterwegs, © Nationalpark Harz / dietrichkuehne.com
© Nationalpark Harz / dietrichkuehne.com

Nationalpark Harz


Im Harz wartet einer der größten Waldnationalparke Deutschlands darauf entdeckt zu werden. In Niedersachsens höchstem Mittelgebirge leben seltene Pflanzen und Tiere.

Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer

Unterwegs auf dem Kaiserweg

Logo Kaiserweg

Beschilderung

Der Streckenverlauf ist durchgehend mit dem einheitlichen Logo des Kaiserwegs beschildert.

Hinweise für den Kaiserweg


Anreise und Abreise

Bad Harzburg ist mit Bus und Bahn gut zu erreichen. Kostenfreie Großparkplätze für PKW stehen ebenfalls zur Verfügung.

Besonderheiten

Der Burgberg muss nicht zu Fuß erklommen werden: Alternativ können die Wanderer auch eine Fahrt mit der Bergbahn wählen.

Literaturhinweise

Der Harz in 4 Teilen Wander- und Fahrradkarten Oberharz, Mittlerer Harz, Ostharz, Südharz Maßstab 1 : 30 000, ISBN 978-3-936185-76-8 


Der Südharz - Wander- und Fahrradkarte Maßstab 1 : 30 000, ISBN 978-3-936185-75-1


Der Hochharz - Wander- und Fahrradkarte Maßstab 1 : 30 000, ISBN 978-3-928977-91-3

Ihre Ansprechpartner für die Tour

Regionalverband Harz e.V.

Hohe Str. 6
06484 Quedlinburg
Telefon: +49 (0) 3946 / 96410

E-Mail verfassen

Harzer Tourismusverband e.V.

Marktstraße 45
38640 Goslar
Telefon: +49 (0) 5321 / 34040

zur WebsiteE-Mail verfassen