Ruhe wiederfinden – Gedanken sortieren

Ganz abseits vom alltäglichen Trubel finden Wanderer in der Solling-Vogler-Region die eigene Innere Ruhe wieder. Ein bisschen scheint es, als würde die Zeit stillstehen. Fachwerkgemeinden und einladende Kleinstädte lassen die Sorgen des Alltags in den Hintergrund rücken, bis sie schließlich ganz vergessen sind. Wer hier in der Region unterwegs ist, findet schnell seinen ganz persönlichen Lieblingsplatz. Ob direkt an der Weser oder hoch oben auf einem der zahlreichen Aussichtstürme. Jeder Platz in der Region hat seinen eigenen Charme – manchmal prächtig, manchmal geerdet. Spektakuläre Bauten der Weserrenaissance, wie das Weserrenaissance Schloss Bevern zieren die Orte und lassen die Gäste in eine ganz andere Welt eintauchen. Die heimatlichen Touren, wie zum Beispiel die Kloster- oder Zweitürmetour, führen vorbei an alten, historischen Gebäuden und lassen Wanderer nicht nur in die Natur, sondern auch in die Geschichte der Solling-Vogler-Region eintauchen. Auf den Spuren vergangener Zeiten können alte Märchen und Sagen aufgedeckt und neu erlebt werden. Der Lügenbaron von Münchhausen ist nur einer der besagten Persönlichkeiten und begeistert auch heute noch mit seinen Geschichten.