Frauen beim Shoppen
© Hannover Marketing & Tourismus GmbH / Christian Wyrwa

Einkaufen in niedersächsischen Städten


Shoppen nach Herzenslust – und das am besten vor Ort in einer der niedersächsischen Städte. Hier gibt es noch kleine Läden, inhabergeführte Geschäfte und ortsansässige Manufakturen und Betriebe, die mit viel Liebe Schönes und Besonderes herstellen. Und tolle Angebote finden sich zuhauf: nachhaltige Unverpacktläden, spezialisierte Fachhändler, zauberhafte Boutiquen, Second-Hand-Läden, DIY- und spezielle Concept-Stores.

Und nicht vergessen: Wer lokal in Niedersachsen kauft, unterstützt die heimischen Händler in den Städten und sichert so die lebendige Vielfalt in den Fußgängerzonen.

Kulinarik erleben

Was gibt es Besseres, als nach einer erfolgreichen Shoppingtour gemütlich in einem Restaurant zu sitzen und zu schlemmen? In unseren Städten warten Locations mit außergewöhnlichen Konzepten auf Ihren Besuch. Kleine Straßencafés, exotische Street-Food-Läden, internationale Restaurants oder Läden mit regionalen und saisonalen Schlemmereien – hier finden Sie alles, was das Genießerherz begehrt. Braunschweiger Mumme, rohe Roulade aus Celle, Oldenburger Grünkohlpraline oder Einbecker Bockbier warten nur darauf, von Ihnen gekostet zu werden.

Eine Auswahl an ungewöhnlichen Geschäften und spannenden Gastronomie-Ideen aus Niedersachsen finden Sie in den ausgewählten Blogartikeln.

Shopping-Erlebnisse in Niedersachsen