Ansicht vom Burgberg, © Stadtmarketing Bad Harzburg
© Stadtmarketing Bad Harzburg

Bad Harzburg - Soleheilbad


Mitten im Harz gelegen, bietet Bad Harzburg Natur soweit das Auge reicht, abwechslungsreiche Wanderrouten und vielfältige Freizeiterlebnisse. Zeit zum Entspannen, durchatmen und aktiv sein. Die weitläufige und von Kastanien gesäumte Fußgängerzone, beherbergt viele attraktive Geschäfte, Cafés und Restaurants, die zum Bummeln und Verweilen einladen. Hier lässt sich auch die ein oder andere regionale Spezialität verköstigen. Entdecken Sie die Stadt bei einem Spaziergang und erkunden Sie den Kurpark mit Luchsbrunnen, den Mehrgenerationenspielplatz und die Kneippbecken.

Ihr Gesundheitsurlaub

Die Kurstadt im Südosten Niedersachsens. Hier kann der Tag gemütlich genossen oder vital gestaltet werden. Besonders lohnenswert für Körper, Geist und Seele ist ein Besuch der Bad Harzburger Sole Therme. Aus 840 Metern Tiefe liefert die Dr. Harras-Schneider Quelle reine Natur-Sole in die Innen- und Außenbecken. Nicht nur der Bewegungsapparat kommt wieder in Schwung, auch für das Immunsystem ist die Natur-Sole Balsam. Gesundheitsbewusste Urlauber sollten die sechs Terrainkurwege für Herz- und Kreislaufbeschwerden oder Atemwegsprobleme nutzen. Ayurveda, Heilfasten nach Dr. Buchinger, Rheuma- und Athrosekuren oder offene Badekuren bieten weitere Möglichkeiten, sich vom Alltag zu erholen.

Mit Dialysestation, Kliniken im Bereich Geriatrie und Orthopädie sowie Neurologie und Mutter-Kind-Kuren ist Bad Harzburg bestens aufgestellt.

Reha- / Kurkliniken

Indikationen

  • Herz-, Gefäß- und Stoffwechselerkrankungen
  • Erkrankungen des Verdauungssytems
  • Erkrankungen des Nervensystems
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Erkrankungen der Haltungs- und Bewegungsorgane
  • psychosomatische Erschöpfungszustände, allgemeine Schwächezustände, Rekonvaleszens
  • Erkrankungen der Atemwege
  • Hautkrankheiten

Freizeitangebot

In Bad Harzburg wird es nie langweilig. Ob kulturell, aktiv oder entspannend, es gibt für jeden Gast die individuelle Lösung einen unvergesslichen Aufenthalt zu erleben. Barrierefrei und als Top-Attraktion im Harz zeigt sich der erste niedersächsische Baumwipfelpfad. In über 20 Metern Höhe geht es durch die alten Baumkronen des Kalten Tals. 50 Erlebnisstationen, ein Glassteg sowie die Erlebnishängebrücke sorgen für Interessantes, Spannendes und Wissenswertes.
Die WanderErlebnisRegion weist ein breitgefächertes Wanderwegenetz aus, das unter anderem fünf Themenwege rund um Bad Harzburg beinhaltet. Schroffe Granitfelsen, imposante Ausblicke und inspirierende Natur lassen alle "Wanderherzen" höher schlagen. Ein Besuch des Luchsgeheges sollte dabei auf keinen Fall fehlen. Zu erkunden gibt es in Bad Harzburg natürlich noch vieles mehr:
Sole-Therme, Burgberg-Seilbahn, Baumwurzelpfad, WasserErlebnisWeg, Wildkatzen-Walderlebnis, Skyrope-Hochseilpark, Kurpark usw.

  • Skyrope Hochseilpark: Die Herausforderung der Sinne auf hohem Niveau. Verstand, Herz und Bewegung werden in Einklang gebracht.
  • 18-Löcher Golfplatz: Zentral gelegen in unglaublich schöner Natur bietet dieser Platz alle Voraussetzungen für aufreibende und spannende Golferlebnisse.

Sehenswertes

  • Baumwipfelpfad Harz: Der erste niedersächsische Baumwipfelpfad führt seine Besucher mit 50 Stationen, einem Glassteg und einer Erlebnishängebrücke durch alte Baumkronen.
  • Burgberg-Seilbahn: Nostalgisch angehaucht schwebt die Bahn Ihre Gäste in wenigen Minuten auf das Plateau des Großen Burgberges mit grandioser Fernsicht.
  • Wildkatzengehege an der Marienteichbaude: Hier können Wildkatzen über eine Aussichtsplattform hautnah erlebt werden.
  • Luchsgehege: An den Rabenklippen befindet sich das Luchsgehege, an dem tatsächlich die Möglichkeit besteht, den "Pinselohren" Auge in Auge gegenüberzustehen. 

Bad Harzburg - Soleheilbad

Nordhäuser Str. 4
38667 Bad Harzburg
Telefon: +49 (0) 5322 / 75 330

zur WebsiteE-Mail verfassen