Ein Hund tobt im Sand mit einem Ball herum und genießt den Tag am Hundestrand., © Pixabay
© Pixabay

Hundestrände in Niedersachsen


Hunde lieben es am Strand herumzutoben, neue Bekanntschaften zu schließen und sich in die Wellen zu stürzen – und das nicht nur, um einem Ball oder einem Stock hinterherzujagen, sondern aus purer Lebenslust. Während Sie sich am Strand entspannen und eine ordentliche Portion Sonne tanken, powert sich Ihr Vierbeiner aus und genießt den Strandtag mit seinen Lieblingsmenschen in vollen Zügen. Aber nicht überall ist die Mitnahme von Hunden erlaubt - bei uns finden Sie eine Auswahl der schönsten Hundestrände auf den Ostfriesischen Inseln und an der Nordseeküste, wo Ihre Vierbeiner gerne gesehen werden. Einige Strände in Niedersachsen sind sehr weitläufig und eignen sich deshalb besonders gut für einen ausgiebigen Spaziergang in einer wunderschönen Naturlandschaft.

Und das Gute dabei: Alle Hundestrände sind ausgewiesen und sorgen dafür, dass sich kein Urlauber gestört fühlt.

Entdecken Sie den perfekten Strand für Ihren Hund und dann gilt nur noch: Sommer, Sonne, Meer und gute Laune!

Hund genießt Wind und Meer in vollen Zügen., © NBG
© NBG

Borkum - Nordbad

Für Ihren Hund ist der Hundestrand am Nordbad ein wahres Paradies. Dort kann er sich unbeschwert in die Wellen stürzen und sich im Sand wälzen. Der Strand befindet sich im nördlichen Bereich der Laufdielen vor den Nordbad-Toiletten.


mehr erfahren
Hund mit Sonnebrille genießt den Tag am Strand auf Borkum., © NBG
© NBG

Borkum - Südbad

Über einen Besuch am Hundestrand auf Borkum freut sich Ihr flauschiger Vierbeiner ganz bestimmt. Diesen finden Sie im östlichen Bereich des Südbades, auf der Höhe Greune Stee.


mehr erfahren
Hund genießt die Zeit am Strand und die Sonne., © KV Juist / Molzberger
© KV Juist / Molzberger

Juist - Ost

Ins kalte Nass stürzen, neue Bekanntschaften schließen und im Sand buddeln - der Hundestrand Ost auf Juist ist ein ganz besonderes Erlebnis für Ihren Vierbeiner. Der Abschnitt beginnt rund 100 Meter östlich des Strandabganges Karl-Wagner-Straße. Der Hundestrand kann nur über den Strandabgang Höhe Inselhospiz erreicht werden.


mehr erfahren
Zwei Hunde sitzen am Strand auf Juist und beobachten fleißig., © KV Juist / Wesselmäcking
© KV Juist / Wesselmäcking

Juist - West

Der Hundestrand West auf Juist lädt zum spannenden Strandtag gemeinsam mit Ihrem Vierbeiner ein. Hier herrscht Leinenpflicht. Der Strand beginnt am westlichen Ende des Badestrandes verläuft in östlicher Richtung. Zugänglich ist dieser nur über den Strandabgang bei der Domäne Loog.


mehr erfahren
Hund genießt den Tag am Strand., © Pixabay
© Pixabay

Norderney - Ostbad "Weiße Düne"

Weißer Sandstrand und Dünen, so weit das Auge reicht - für Ihren Vierbeiner ist der Hundestrand ein wahres Paradies. Das Zentrum Norderneys ist rund fünf Kilometer vom Oststrand entfernt. Der Hundestrand befindet sich, vom Strandaufgang aus gesehen, im östlichen Abschnitt.


mehr erfahren
Zwei Hunde genießen ihren Tag am Hundestrand., © Pixabay
© Pixabay

Norderney - Weststrand

Hier kann Ihr Vierbeiner ausgelassen am Strand und mit den Wellen spielen. Als Hundestrand ist südliche Abschnitt ausgewiesen. Zudem ein kleiner Tipp: Neben der Schutzhalle gibt es eine Rasenfläche, auf der Ihr Hund ohne Leine herumtoben kann.


mehr erfahren
Ein Hund genießt die Sonne und entspannt sich am Strand. , © www.ostfriesland.travel
© www.ostfriesland.travel

Ostfriesland - Carolinensiel-Harlesiel

Über einen Besuch im Nordseebad Carolinensiel-Harlesiel freut sich nicht nur Ihr Vierbeiner. Auch Sie können die frische Brise und die naturbelassene Ferne bei einem Spaziergang genießen und einmal kräftig durchatmen. Allerdings darf Ihr Hund nicht auf die Deichflächen - denn diese sind Schafzuchtgebiete.


mehr erfahren
Hund spielt mit einem Stöckchen., © Pixabay
© Pixabay

Ostfriesland - Dornumersiel

In Dornumersiel gibt es zwar keinen typischen Sandstrand, dafür aber eine kleine Hundewiese mit Strandkörben und einem aufgeschütteten Sandweg in die Nordsee. Die Hundewiese liegt auf einem 2,8 Kilometer langen Rundwanderweg.


mehr erfahren
Border Collie spielt mit einem Ball., © Pixabay
© Pixabay

Ostfriesland - Emden

Sie brauchen eine kleine Auszeit vom Alltagsstress und möchten einfach mal die Ruhe genießen? Dann schnappen Sie sich Ihren Vierbeiner und ab geht's an den Hundestrand in Emden - hier können Sie einen ausgiebigen Spaziergang machen und den Wellen lauschen. Die Knock befindet sich rund 15 Kilometer westlich von Emden.


mehr erfahren
Familie mit Hund auf dem Hundespielplatz in Neßmersiel., © Tourismus GmbH Gemeinde Dornum / Martin Stöver
© Tourismus GmbH Gemeinde Dornum / Martin Stöver

Ostfriesland - Neßmersiel

Hier gibt es neben einem kleinen Hundestrand auch einen Fun-Agility-Park. Der Hundespielplatz verfügt über verschiedene Traningsmodule, eine Freilaufzone und einen Welpenspielplatz. Im Gegensatz zum Hundestrand kann Ihr Vierbeiner hier ohne Leine herumtoben. Der Hundestrand ist in einen Sand- und Grünstrand unterteilt und lädt durch seine Strandkörbe zum Verweilen ein.


mehr erfahren
Hund tollt am Hundestrand von Norden-Norddeich herum., © www.ostfriesland.travel
© www.ostfriesland.travel

Ostfriesland - Norden-Norddeich

Der Hundestrand gehört zu den beliebtesten Stränden an der niedersächsischen Nordseeküste, denn hier besteht keine Leinenpflicht. Die Hunde können sich auf der zwei Hektar großen Fläche austoben, sich im Sand wälzen und sich anschließend im Meer abkühlen, während Sie sich im Strandkorb entspannen können.


mehr erfahren
Zwei Hunde waren im Meer baden., © Pixabay
© Pixabay

Ostfriesland - Schillig

An dem schönen zwei Kilometer langen Strand können Sie mit Ihrem Lieblings-Vierbeiner einen ausgiebigen Spaziergang machen und die naturbelassene Umgebung genießen. Am gesamten Strand gilt eine Leinenpflicht.


mehr erfahren