Hügelige Landschaft mit Fachwerkhäusern am Wiehengebirge bei Ostercappeln-Venne, © Tourismusverband Osnabrücker Land e.V./ Dieter Schinner
© Tourismusverband Osnabrücker Land e.V./ Dieter Schinner

DiVa-Tour

Aufstieg
685 m
Abstieg
681 m
Distanz
134 km
höchster Punkt
156 m
Strecke für
Tourenrad
Dauer der Tour
Eintagestour
Art der Tour
Rundtour
Geeignet für
Kinder

Erleben Sie zwischen Bramsche und Bad Essen einen Teil der Geschichte des Osnabrücker Landes. Gemütliches Radeln am Mittellandkanal und über Wege des Wiehengebirges, Naturerlebnisse und historische Technik, ein Schauplatz der Weltgeschichte und tiefe Einblicke in die Erdgeschichte. Auf dieser Tour können Sie einiges erleben und entdecken.

Verlauf und Sehenswertes

Anders als man vermutet standen bei der Namensgebung der DiVa-Tour Dinosaurier und Varus Pate. Die Route führt durch die Wälder des Wiehengebirges und gestattet Aussichten auf schöne Dörfer, Wassermühlen und Fachwerkspeicher.
35 Sehenswürdigkeiten erwarten Sie, darunter die Dinosaurierspuren in Barkhausen, die Megalithgräber in Darpvenne und die Spuren der Varusschlacht.
Der Wechsel von flachen Streckenpassagen, Anstiegen und Abfahrten macht den Reiz des Rundkurses aus. Das Tuchmacher-Museum in Bramsche vermittelt hautnah Industriekultur und nachher weiß man, welchen Farbton genau das "Bramscher Rot" hat.

Das gibt es auf der Route zu sehen

Fachwerkhaus bei Bad Essen, © TMN/Francesco Carovillano
© TMN/Francesco Carovillano

Bad Essen - Ort mit Sole-Kurbetrieb


Ob Reha-Kur oder gesunder Kurzurlaub: Natur, Kultur, Gesundheit und viel Lebensfreude sind die Stärken des Sole-Kurorts.

Schloss Hünnefeld, © Tourismusverband Osnabrücker Land / Dieter Schinner
© Tourismusverband Osnabrücker Land / Dieter Schinner

Schloss Hünnefeld


Außenansicht Varusschlacht Museum, © VARUSSCHLACHT Museum und Park Kalkriese / Thomas Weber
© VARUSSCHLACHT Museum und Park Kalkriese / Thomas Weber

Varusschlacht im Osnabrücker Land - Museum und Park Kalkriese


Auf Erkundungsreise in die Vergangenheit! Museum und Park Kalkriese stellt das Schlachtgeschehen zwischen Römern und Germanen 9 n. Chr. in den Mittelpunkt, das als Varusschlacht in die Geschichte…

Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer

Unterwegs auf der DiVa-Tour

Logo DiVa Tour

Beschilderung

Der Streckenverlauf ist durchgehend mit dem einheitlichen Logo der DiVa-Tour beschildert.

Hinweise für die Diva-Tour


An- und Abreise

Eine Anbindung mit dem öffentlichen Personennahverkehr an die DiVa-Tour ist mit den Zügen der WestfalenBahn, der NordWestBahn, der Deutschen Bahn, der Bremer Straßenbahn und über die Busse der Stadtwerke Osnabrück gegeben.
In den Regional-Zügen und in den S-Bahnen ist eine Fahrradmitnahme möglich, die Plätze sind jedoch begrenzt. Bei größeren Gruppen empfiehlt sich deshalb eine vorherige Anmeldung (24-Stunden-Service der Deutschen Bahn unter +49 (0) 1805/996633)

Literaturhinweise und Kartentipps

Radwanderkarte: Osnabrücker Land
Maßstab 1:50.000
Bielefelder Verlag
5. Auflage 2014
ISBN 978-3-87073-629-3

Ihr Ansprechpartner für die Tour

Tourist Information Osnabrück | Osnabrücker Land

Bierstraße 22+23
49074 Osnabrück
Telefon: +49 (0) 541 / 3232202

zur WebsiteE-Mail verfassen