Waldbaden in Bad Laer
© Tourismusverband Osnabrücker Land e.V.

Natur tut gut


Die niedersächsischen Kurorte und Heilbäder sind Natur pur. Von der herrlichen Bergwelt des Harzes über die verträumten Dörfer im Flachland bis hin zu den schier endlos langen Stränden der Nordsee – in dieser abwechslungsreichen Umgebung findet jeder seinen Lieblingsplatz. Und von da aus ganz aktiv zu sich selbst.

In den Nordsee-Heilbädern an der Küste und auf den Ostfriesischen Inseln kann man das UNESCO-Weltnaturerbe Niedersächsisches Wattenmeer erleben. Spüren Sie bei einem Spaziergang in der Brandungszone beim tiefen Durchatmen die Kraft des Meeres.

Auch der Wald bietet sich als Energielieferant an. Wie wäre es z. B. mit Waldbaden im Osnabrücker Land oder im Harz? Dazu tauchen Sie unter Anleitung tief in die Natur des Waldes ein und erleben ihn in mit allen Sinnen. Lassen Sie sich überraschen, welche Wohlfühloasen direkt von unserer Haustür zu finden sind …

Besondere Angebote in den niedersächsischen Kurorten

Sicherlich waren Sie schon einmal wandern? Eine Spezialform ist das sogenannte Gesundheitswandern. Hierbei wird das klassische Wandern mit Übungen für Ausdauer und Koordination kombiniert.

Dadurch kräftigen Sie Ihre Muskulatur, bringen Ihren Kreislauf in Schwung und entdecken Ihre persönlichen Leistungsgrenzen. Übrigens: Wer mindestens zehn Wanderungen pro Jahr durchführt, wird mit dem Deutschen Wanderabzeichen belohnt. Dieses wird inzwischen von vielen Krankenkassen in den Bonusprogrammen angerechnet.

Sie wandern gerne in besonderer Gesellschaft? In Niedersachsen gibt es die Möglichkeit, einen ganz besonderen Weggefährten mitzunehmen: das Lama.

Das charakteristische Tier der südamerikanischen Anden wurde bereits von den Inkas als Woll-, Fleisch- und Lasttier gehalten. Lamas sind sanft, neugierig und stolz. Sie haben eine beruhigende Wirkung auf den Menschen. Ein geführter Spaziergang mit den Tieren wirkt entspannend und ausgleichend. Nutzen Sie z. B. Ihren Aufenthalt in Bad Bevensen, um mit diesen kuscheligen Vierbeinern auf Wanderung zu gehen. Lernen Sie sich und die Tiere bei einem Ausflug kennen – Sie werden überrascht sein, wie schnell der Alltag vergessen ist.

Und was gibt es noch? Yoga, Meditation, Qigong oder meditatives Bogenschießen – in Niedersachsen gibt es zunehmend mehr Angebote, die dazu dienen, achtsamer mit sich selbst zu sein und so bewusster leben zu können. Die Übungen finden häufig im Freien statt, etwa im Kurpark oder direkt am Strand. Hier finden Sie tolle Angebote.

Das könnte Sie auch Interessieren