Radfahrer schauen auf Karte, © Mittelweser-Touristik GmbH
© Mittelweser-Touristik GmbH

Zeitreise

Aufstieg
178M
Abstieg
179M
Distanz
24km
höchster Punkt
67M
Strecke für
Tourenrad
Dauer der Tour
Eintagestour
Art der Tour
Rundtour

Die Gesamtstrecke dieser Radtour beträgt 26 Kilometer und ist auch für ungeübte Fahrer gut zu bewältigen. Sie führt an historischen Gebäuden, Mühlen und Hügelgräbern vorbei durch eine teilweise hügelige Landschaft. Die Tour ist gut sichtbar ausgeschildert und die Wege sind sehr gut zu befahren.

Verlauf und Sehenswertes

Station 1: Denkmal auf dem Marktplatz
Ende der 70er-Jahre des 19. Jahrhunderts erbaut, erinnert das Denkmal in der Mitte des Marktplatzes an die Gefallenen im Deutsch-Französischen Krieg 1870/71.

Station 2: St.-Bartholomäus-Kirche in Bruchhausen
Am Himmelfahrstag 1901 wurde die Kirche in Bruchhausen als Nachfolgerin der alten Bruchhauser Kapelle eingeweiht. Eine der Glocken entstand 1640 und wurde aus der Kapelle in die Brokser Kirche übernommen.

Station 3: Amtshof
Der Amtshof war der Verwaltungssitz der Drosten und Amtmänner des Amtes Bruchhausen und befindet sich heute in Privatbesitz.

Station 4: Hügelgräber
Die Hügel sind mit einem Durchmesser von 12 bis 15 Metern und einer Höhe von 1 bis 1,50 Meter noch gut zu erkennen. Sie stammen aus der Bronzezeit (bis 800 v. Chr.), teilweise auch aus der älteren Eisenzeit (bis 450 v. Chr.).

Station 5: Wassermühle Bruchmühlen (1532)
Die vollfunktionsfähige Wassermühle Bruchmühlen hat ebenfalls ein oberschlächtiges Wasserrad, welches auch der Stromerzeugung dient. Im Erdgeschoss befindet sich eine Papierschöpfwerkstatt.

Station 6: Klostermühle Heiligenberg
Die Klostermühle Heiligenberg (1370) mit einem oberschlächtigen Wasserrad und einer interessanten - nicht mehr funktionsfähigen - Mühlentechnik bietet Gastronomie, eine Ausstellung im 1. Stock und Kunstobjekte auf dem Gelände.

Station 7: Forsthaus Heiligenberg
Das Forsthaus Heiligenberg liegt inmitten einer Ringwallanlage auf historischem Grund, wie die jüngsten Ausgrabungen zeigen. Schön angelegter Kräutergarten mit wundervollem Blick in die Landschaft.

Station 8: Kurpark Bruchhausen-Vilsen
Der Kurpark mit seinem alten Baumbestand, dem beheizten Waldschwimmbad, einer Minigolfstation, einem intakten Trimm-Dich-Pfad und den Terrainkurwegen führt in Versuchung, eine Runde ohne Fahrrad zu drehen.

Das gibt es auf der Route zu sehen

Denkmal auf dem Marktplatz, © Mittelweser-Touristik GmbH
© Mittelweser-Touristik GmbH

Denkmal auf dem Marktplatz


Kurpark Bruchhausen-Vilsen, © Mittelweser-Touristik GmbH
© Mittelweser-Touristik GmbH

Kurpark Bruchhausen-Vilsen


Wassermühle Bruchmühlen, © Mittelweser-Touristik GmbH
© Mittelweser-Touristik GmbH

Wassermühle Bruchmühlen


Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer

Unterwegs auf der Radtour Zeitreise

Logo Zeitreise

Beschilderung

Der Streckenverlauf ist durchgehend mit dem einheitlichen Logo der Zeitreise Tour beschildert.

Ihre Ansprechpartner für die Tour

Mittelweser-Touristik GmbH

Lange Straße 18
31582 Nienburg
Telefon: +49 (0) 5021 / 917630

zur WebsiteE-Mail verfassen

TourismusService Bruchhausen-Vilsen

Bahnhof 2
27305 Bruchhausen
Telefon: + 49 (0) 4252 / 930050

zur WebsiteE-Mail verfassen