Wassermühle Bruchmühlen, © Mittelweser-Touristik GmbH
© Mittelweser-Touristik GmbH

Wassermühle Bruchmühlen


Seit 1532 ist dieser Platz Mühlenstandort. Die Getreidemühlen gehörten ehemals zum Kloster Heiligenberg. Die jetzige Wassermühle stammt aus dem Jahr 1749 und wurde seitdem stetig erneuert. Die vollfunktionsfähige Wassermühle Bruchmühlen hat ein oberschlächtiges Wasserrad. Im Erdgeschoss befindet sich eine Papierschöpfwerkstatt.

Wassermühle Bruchmühlen

27305 Bruchhausen-Vilsen