U-Boot Kinderspielbereich
© Windstärke 10/ Andreas Keller

Wind­stär­ke 10 - Wrack- und Fi­sche­rei­mu­se­um Cux­ha­ven


KinderFerienLand Niedersachsen
Reisen für alle

Zwei his­to­ri­sche Fisch­pack­hal­len bil­den zu­sam­men mit ei­nem mo­der­nen Aus­stel­lungs­ge­bäu­de das au­then­ti­sche Am­bi­en­te für ein pa­cken­des Mu­se­um­er­leb­nis. „Wind­stär­ke 10“ steht für Mu­se­ums­er­leb­nis mit al­len Sin­nen. Zahl­rei­che Fil­me und Hör­sta­tio­nen ver­mit­teln un­ver­gess­li­che Ein­drü­cke zu Ge­fah­ren und Her­aus­for­de­run­gen der See­fahrt. Er­zählt wer­den nicht nur die Ge­schich­ten ge­sun­ke­ner Schif­fe, son­dern die Be­su­cher er­le­ben auch die ex­trem har­te Ar­beit an Bord der Fisch­damp­fer im Nord­at­lan­tik. Ge­hen Sie bei Ih­rem Mu­se­ums­rund­gang mit auf Fang­fahrt nach Is­land oder „tau­chen“ Sie auf den Grund der Nord­see auf der Su­che nach Schiffs­wracks und ih­rer La­dung.

Die span­nen­de Aus­stel­lung mit vie­len Fil­men, Hör­sta­tio­nen und in­ter­ak­ti­ven An­ge­bo­ten so­wie ein ei­ge­ner Spiel­be­reich be­deu­ten Mu­se­ums­spaß für die gan­ze Fa­mi­lie. Al­le Mu­se­ums­räu­me sind eben­er­dig, und zahl­rei­che Sitz­ge­le­gen­hei­ten la­den da­zu ein, die ganz be­son­de­re At­mo­sphä­re in Ru­he auf sich wir­ken zu las­sen. Zu­dem stellt sich die Aus­stel­lung ak­tu­el­len Fra­gen. Zum Bei­spiel der nach der Über­fi­schung der Mee­re und nach­hal­ti­ger Fi­sche­rei. Oder der nach der Ge­fah­ren­ab­wehr auf See heu­te.

Kin­der kön­nen mit ei­nem See­fahrts­buch als Ma­tro­se an­heu­ern und wer­den von Ot­to dem Damp­fer durch die Aus­stel­lung be­glei­tet. Klei­ne­re Kin­der kön­nen im Spiel­be­reich mit Olaf dem For­scher-U-Boot auf Tauch­sta­ti­on ge­hen, Mal­bö­gen aus­ma­len oder mit der gro­ßen Kra­ke ku­scheln.

Windstärke 10 - Wrack- und Fischereimuseum Cuxhaven

Ohlroggestraße 1
27472 Cuxhaven
Telefon: +49 (0) 4721 / 70070850

zur WebsiteE-Mail verfassen

Anreise Planen

Planen Sie hier Ihre Anreise zu „Windstärke 10 - Wrack- und Fischereimuseum Cuxhaven“ mit Google Maps.