Hoppener Haus, © Celle Tourismus und Marketing
© Celle Tourismus und Marketing

Celler Fachwerk mit Hoppener Haus


Die Altstadt mit dem Schloss und dem Hoppener Haus, einem der prächtigsten Fachwerkhäuser der Stadt, oder das Neue Rathaus, ein imposantes Backsteingebäude aus dem 19. Jahrhundert, sind beeindruckende Zeugnisse aus fünf Jahrhunderten bewegter Stadtgeschichte.

Die Giebel der Häuser stammen aus unterschiedlichen Jahr­hun­der­ten, die ältesten aus dem ausgehenden 15. Jahrhundert.

Seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde das Altstadtbild durch die Erbauung moderner Bauwerke nachhaltig gestört, erst in neuerer Zeit bemüht sich Celle diesem Trend Einhalt zu gebieten. Viele der alten Fachwerkhäuser wurden in­standgesetzt und die Holzkonstruktionen und Schnitzereien mit farbigen Anstrichen versehen. Die Stadt Celle versucht seit geraumer Zeit, das alte Stadtbild zu erhalten.

Hoppener Haus

Poststraße 8
29221 Celle