Leuchtturm Kleiner Preuße III
© Cuxland-Tourismus / Bernd Schlüsselburg

Wre­men - Nord­see­bad


Zwi­schen Cux­ha­ven und Bre­mer­ha­ven ge­le­gen be­fin­det sich Wre­men an der Wurs­ter Nord­seeküste. Ge­prägt wird der 2000 Ein­woh­ner Ort vor al­lem von der Land­wirt­schaft und der Krab­ben­fi­sche­rei.

In Wre­men fin­det ein re­ges Dorf­le­ben statt: In der Haupt­sai­son tref­fen sich Ein­hei­mi­sche und Gäste mitt­wochs in der "Gril­le" - im Kur­gar­ten - bei Li­ve-Mu­sik, ge­grill­ten Le­cke­rei­en und frisch geräucher­tem Aal. Wre­mer Markt, Schip­per­fest, Som­mer­fest, Mai­baum­auf­stel­len und vie­les mehr bie­tet je­dem Gast ei­ne Ge­le­gen­heit, sich zu amüsie­ren.  Für Cam­ping­freun­de gibt es ei­nen Cam­ping­platz di­rekt am Nord­see­strand. Am so­ge­nann­ten Grünstrand kann man wun­der­bar re­la­xen, vom Strand­korb aus Schif­fe be­ob­ach­ten, aus­ge­dehn­te Spa­ziergänge un­ter­neh­men oder ein­fach die Wei­te des Mee­res ge­nie&sz­lig;en.

Ihr Ge­sund­heits­ur­laub

Wre­men ist der ältes­te Ba­de­ort an der Wurs­ter Seeküste. Das vor­herr­schen­de Reiz­kli­ma gilt durch das güns­ti­ge Zu­sam­men­spiel von Luft, Was­ser, Wind und Son­ne als ge­sund­heitsfördernd. Es sti­mu­liert Ihr Im­mun­sys­tem und den Kreis­lauf und wirkt po­si­tiv auf Haut und Atem­we­ge. Das Kur­mit­tel­haus „Eb­be und Flut&ld­quo; bie­tet di­ver­se An­wen­dun­gen für Sie an.

In­di­ka­tio­nen

  • Herz-, Gefä&sz­lig;- und Stoff­wech­sel­er­kran­kun­gen
  • Er­kran­kun­gen der Atem­we­ge
  • Haut­krank­hei­ten
  • Er­kran­kun­gen des Ner­ven­sys­tems


Freizeitangebot

Der kleine, verträumte Ort steckt voller kleiner Geheimnisse. Der idyllische Ortskern Lassen Sie sich überraschen von dem Weltnaturerbe Wattenmeer und der blühenden Natur.

Für den sportlichen Besucher halten die Wremer Vereine eine Vielzahl von Möglichkeiten wie z. B. Tennis, Lauftreff und noch einiges mehr bereit. Eine Vielzahl an reizvollen Wegen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade durch die Marschlandschaft laden zum Wandern ein.

  • Fahrradtour: Auf dem Rad den Nationalpark und das Weltnaturerbe Wattenmeer entdecken.
  • Strandspaziergang: Bei einem Spaziergang am Strand einfach mal die Seeele baumeln lassen.

Sehenswertes

Entdecken Sie Sehenswertes in Wremen. Zwei ganz besondere Museen erwarten Sie. Das Kuriose Muschelmuseum macht seinem Namen alle Ehre. Hier gibt es einzigartige und besondere Muscheln. Im Museum für Wattenfischerei, wird die Fischerei in ihren unterschiedlichen Arten und Methoden sowie die Lebensbedingungen der Fischer und ihrer Familien anschaulich dokumentiert. In Wremen steht die älteste Kirche des Landes Wursten, die Willehadi-Kirche, eine Wehrkirche aus der Zeit um 1200.

  • Fischereihafen: Am Kutterhafen zusehen, wie die Fischer ihre Boote "klar zum anlegen" machen.
  • Leuchtturm "Kleiner Preuße": In dem Seezeichen können Sie einen Einblick in das Leben eines Leuchtfeuerwärters bekommen. Im Leuchturm werden romantische Trauungen angeboten.

Kurverwaltung Wurster Nordseeküste/Gästezentrum Wremen

Rolf-Dircksen-Weg 33
27638 Wremen
Telefon: +49 (0) 4705 / 210

zur WebsiteE-Mail verfassen

Anreise Planen

Planen Sie hier Ihre Anreise zu „Wremen - Nordseebad“ mit Google Maps.