Terasse von Paradise Dinner, © Bädergesellschaft Bad Sachsa mbH
© Bädergesellschaft Bad Sachsa mbH

Bad Sachsa - Heilklimatischer Kurort


Am südlichen Rand des Harzes gelegen ist Bad Sachsa einer der schönsten Kur- und Urlaubsorte der Region. Die geografische Lage beschert der Stadt viele Sonnentage. Der gepflegte Stadtkern der schmucken Kurstadt Bad Sachsa erstreckt sich rund um die St. Nikolai-Kirche (Ev.) und lädt zum Bummeln und Verweilen ein. Bei kleinen Spaziergängen durch den Ort können Sie neben dem Vitalpark mit Schmelzteich und dem Stadtpark mit Schmerlbrunnen viele herausgeputzte Jugendstilvillen und historische Gebäude entdecken. Genießen Sie leckere Harzer Spezialitäten in einen der vielen Cafes und Restaurants.

Ihr Gesundheitsurlaub

Das milde, wohltuende Reizklima vor Ort entsteht durch die von den Harzbergen geschützte Tallage des Ortes. Dadurch erfolgt eine Luftumkehr, sodass die in den Wäldern gefilterte, kühlere Luft nach Bad Sachsa hinein fließt und an heißen Tagen angenehm ausgleichend wirkt. Der gesundheitsfördernde Aufenthalt in diesem Heilklima, welches vor Ort beim Spazieren auf den verschiedenen Terrainkurwegen auf Schritt und Tritt spürbar ist, wird durch die Gesundheitsanwendungen im Bereich der Physio- und Bewegungstherapie, Krankengymnastik, Ergotherapie, Naturheilkunde sowie Ernährungsberatung verstärkt.

Indikationen

  • Herz-, Gefäß- und Stoffwechselerkrankungen
  • Stoffwechselstörungen
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Erkrankungen der Haltungs- und Bewegungsorgane
  • Psychosomatische Erschöpfungszustände, allgemeine Schwächezustände, Rekonvaleszens
  • Erkrankungen der Atemwege
  • Hautkrankheiten

Freizeitangebot

Im Vitalpark und im Kurhaus finden ganzjährig attraktive Veranstaltungen statt. Das NatUrzeitmuseum als UNESCO Infozentrum und Informationsstelle des Nationalparks Harz, die Sonderausstellung „Kinder des 20. Juli“ sowie das Grenzlandmuseum mit einer Dauerausstellung zur DDR-Historie befinden sich ebenfalls dort und sind äußerst sehenswert. Auch das Salztal Paradies, eine 5.000 qm große Badelandschaft mit zahlreichen Attraktionen, einer ganzjährig nutzbaren Eislaufhalle und einem Indoor-Kinderspielplatz, ergänzt das umfangreiche touristische Angebot der Uffestadt.

  • Wandern: Wandern in und um Bad Sachsa bedeutet, raus an die frische Luft zu gehen, die himmlische Ruhe genießen und den herrlichen Duft der Wälder einzuatmen.
  • Mountainbiken: Bad Sachsa ist der ideale Einstieg in die Volksbank-Arena-Harz mit insgesamt 74 Routen, 2.200km Streckennetz auf 59.000 Höhenmetern.
  • Reiten: Von Reitunterricht, über Ausrittmöglichkeiten und Reitwegen bis hin zu Reitferien ist alles möglich, um Bad Sachsa hoch zu Ross zu erkunden.

Sehenswertes

  • Ravensberg: Der einzige befahrbare Berg im Harz ist mit dem Berghof gastromischer Bestandteil des Südharzer Baudensteig Rundwegs und lokales Skizentrum.
  • Märchengrund: Der 1910 errichtete Märchenpark zählt zu den ältesten und größten Deutschlands.
  • Harzfalkenhof Bad Sachsa: Der Harzfalkenhof beherbergt ca. 80 Greifvögel, Adler, Geier, Falken, Eulen und andere Arten. Die Flugvorführungen sind Highlights in jedem Urlaub.

 

Bad Sachsa - Heilklimatischer Kurort

Am Kurpark 6
37441 Bad Sachsa
Telefon: +49 (0) 5523 / 474990

zur WebsiteE-Mail verfassen