Der MONTAGNETTO, ein beeindruckender ökologischer Multifunktionsbau als Großwasserfall, ist eingebunden in einem terrassierten Seensystem, insgesamt eine sehr gelungene historisierende Neuschöpfung als Landmarke, eine Arche.
© ISERHATSCHE

IS­ER­HAT­SCHE in Bispin­gen


Iserhatsche, das kurioseste Bauwerk der Lüneburger Heide bietet viele außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten und Sammlungen, die ganzjährig, wetterunabhägig entdeckt werden können. Von der "Arche Noah" über den Hexengarten bis zur weltgrößten Biersammlung ist alles dabei.

Der MONTAGNETTO, der Berg der Sammelleidenschaft, ist das ganz besondere Highlight auf Iserhatsche, in dem sich viele besondere Räumlichkeiten befinden. Es erwartet Sie die größte Bierflaschensammlung der Welt, die schon 19 Jahre im Guiness-Buch der Rekorde steht mit über 20.000 original abgefüllten Bierflaschen. Im Standesamt auf Iserhatsche kann man sich das JA-Wort geben und anschließend in der Brotbackofengrotte, wo frisch gebackenes Brot verspeist wird, oder der ArachneRie, unter dem Spinnennetzdach, feiern.

Mehr als 500 philosophische Sprüche laden zu einem geistigen und philosophischen Spaziergang durch den Barockgarten ein. Vom Hexengarten hat man einen tollen Blick über Iserhatsche. Dort steht die Arche Noah, eine beeindruckende Holzkonstruktion mit 30 Metern Länge und 15 Metern Breite.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Iserhatsche.

ISERHATSCHE

Nöllestraße 40
29646 Bispingen
Telefon: +49 (0) 5194 / 1206

zur Website