Der Teller ist bestückt mit Grünkohl, Pinkel, Kartoffeln und Kassler.
© Fotolia - Dzinnik Darius

Grün­kohl mit Speck und Pin­kel


Was ist für die Norddeutschen mit das Schönste am Winter? Ganz klar: die Grünkohlsaison. Nach dem ersten Frost kann der Grünkohl geerntet werden. Traditionell wird er mit Kartoffeln, Kassler und Bregenwurst serviert. Besonders der Raum Oldenburg ist berühmt für den leckeren Kohl. Der Grünkohl trägt neben diesem auch noch zwei weitere Namen: Braunkohl und Krauskohl. Auch wenn der Kohl in unterschiedlichen Regionen unterschiedliche Namen hat, bei einem sind sich alle einig: der Grünkohl ist eine der leckersten Spezialitäten in Niedersachsen und hat sich als echtes Traditionsessen etabliert.

Rezept: Grünkohl mit Pinkel und Speck