Anblick der modernen Klosterstätte Ihlow aus Stahl und Holz
© Gemeinde Ihlow / Claus Schüssler

Klos­ter­stät­te Ihlow


Reisen für alle

Über die Wip­fel der Bäume des Ihlo­wer Fors­tes er­hebt sich ei­ne Teil­re­kon­struk­ti­on der frühe­ren Zis­ter­zi­en­ser­ab­tei "Scho­la DeI" &nda­sh; dem einst grö&sz­lig;ten Got­tes­haus zwi­schen Bre­men und Gro­nin­gen. Die so­ge­nann­te "Ima­gi­na­ti­on&ld­quo; ver­mit­telt ei­nen Ein­druck von der Im­po­sanz der frühe­ren Klos­ter­an­la­ge, bie­tet aber gleich­zei­tig den Frei­raum sich vor­zu­stel­len, wie die Mönche einst dort leb­ten. Vom Dach­rei­ter können Sie ei­nen un­ver­gess­li­chen Blick über Ost­fries­land wer­fen.

Wei­te­rer Bau­stein ist der un­ter­ir­di­sche Raum der Spu­ren­su­che &nda­sh; ein Aus­stel­lungs­raum mit Gra­bungs­fun­den und ei­ner Stätte für Be­sinn­lich­keit.

An die Südsei­te schlie&sz­lig;t sich der Klos­ter­gar­ten an. Dort kann man viel über die Wir­kung und Be­deu­tung der Pflan­zen im Mit­tel­al­ter er­fah­ren.

Das Caf&ea­cu­te; im his­to­ri­schen Forst­haus bie­tet sich für ei­ne Aus­zeit bei ei­ner Tas­se Ost­frie­sen­tee und ei­nem Stück der über die Gren­zen Ost­fries­lands hin­aus be­kann­ten, selbst­ge­ba­cke­nen Ku­chen oder Tor­ten an. Mit viel Lie­be zum De­tail wur­de auch ein Klos­ter­la­den mit klöster­li­chen Er­zeug­nis­sen und kunst­hand­werk­li­chen Pro­duk­ten aus der Re­gi­on dort ein­ge­rich­tet.

Klosterstätte Ihlow

Zum Forsthaus 1
26632 Ihlow
Telefon: +49 (0) 4929 / 89103

zur WebsiteE-Mail verfassen

Anreise Planen

Planen Sie hier Ihre Anreise zu „Klosterstätte Ihlow“ mit Google Maps.