Reetgedecktes Haus im Cuxland, © Cuxland-Tourismus / Bernd Schlüsselburg
© Cuxland-Tourismus / Bernd Schlüsselburg

Wingispfad

Aufstieg
261 m
Abstieg
261 m
Distanz
29 km
höchster Punkt
79 m
Schwierigkeitsgrad
leicht
Art der Tour
Rundweg
Empfohlene Monate:JFMAMJJASOND
Empfohlene Monate für eine Wanderung: Optimal

Entdecken Sie die grüne Seite des Cuxlandes. Wandern Sie auf dem Wingispfad durch typisch, flache norddeutsche Moore- und Wallheckenlandschaften und lassen Sie sich vom Mittelgebirgsflair des Wingster Waldes überraschen. Das von Weite geprägte Hinterland der Nordsee bekommt in der Wingst unvermittelt ein anderes Gesicht. Sanft ansteigend zeigt sich hier ein Mischwaldgebiet von unwiderstehlicher Anziehungskraft. Das „Bergmassiv“, rund um den 74 Metern hohen Silberberg und dem „Deutschen Olymp“ ragt aus der norddeutschen Tiefebene auf.

Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer

Ein besonderer Tipp für Sie

Bei guter Sicht sollten Sie unbedingt einen kleinen Abstecher zum Aussichtsturm "Deutscher Olymp" unternehmen. Von der höchsten Erhebung des Cuxlandes haben Sie eine einmalige Aussicht auf die Elbe, den Wingster Wald und können sogar bis zum Nordseebad Cuxhaven blicken.

Och nö Mama, wandern ist doch langweilig! - Nicht in der Wingst! Beim Geocaching kommt bei groß und klein bestimmt keine Langeweile auf. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Wingst.

Unterwegs auf dem Wingispfad

Logo Wingispfad

Beschilderung

Hinweise für den Wingispfad


Anreise und Abreise

Als Start- und Zielort empfehlen wir Ihnen den kostenfreien Parkplatz am Zoo in der Wingst.
 
Der Bahnhof Wingst liegt auf der Bahnstrecke Hamburg - Cuxhaven und wird aus beiden Richtungen im Stundentakt angefahren. Der Zoo ist vom Bahnhof in 1,2 km sehr gut fußläufig erreichbar.

Literaturhinweise

In den örtlichen Tourist-Informationen erhalten Sie die kostenfreie Wanderkarte "Die Wingst" im Maßstab 1:20.000.


Ihr Ansprechpartner für die Tour

Tourismuszentrale Wingst

Hasenbeckallee 1
21789 Wingst
Telefon: +49 (0) 4778 / 81200

zur WebsiteE-Mail verfassen