Innenausstellung im Deutschen Erdölmuseum, © Lüneburger Heide GmbH
© Lüneburger Heide GmbH
31.03. - 13.10.2024

Das schwarze Gold - Führung durch das Deutsche Erdölmuseum


Es gilt als eines der faszinierendsten Museen Deutschlands und befindet sich sogar auf einem richtigen Ölfeld, der sogenannten Teufelsinsel: das Deutsche Erdölmuseum.

Lassen Sie sich durch die im Jahr 20023 komplett neugestaltete Ausstellung führen und erkunden Sie das riesige Freigelände mit seinen zahlreichen Exponaten. Erfahren Sie dabei Spannendes zur Historie der Erdölförderung in Deutschland und gewinnen Sie interessante Einblicke und Hintergrundwissen in die aktuelle Bedeutung rund um die Themen Erdöl, Erdgas und Erdwärme.
 

  • Kostenlose Sonntagsführungen 2024: 31. März, 14. April, 12. Mai, 09. Juni, 14. Juli, 11. August, 08. September und 13. Oktober
  • Beginn: 10:30 Uhr, Dauer ca. 1,5 Stunden

 

 

Termine

  • 31. März 2024 von 10:30 bis 12:00 Uhr
  • 14. April 2024 von 10:30 bis 12:00 Uhr
  • 12. Mai 2024 von 10:30 bis 12:00 Uhr
  • 9. Juni 2024 von 10:30 bis 12:00 Uhr
  • 14. Juli 2024 von 10:30 bis 12:00 Uhr
  • 11. August 2024 von 10:30 bis 12:00 Uhr
  • 8. September 2024 von 10:30 bis 12:00 Uhr
  • 13. Oktober 2024 von 10:30 bis 12:00 Uhr

Die Informationen und Termine werden regelmäßig aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch über die Internetseite des Veranstalters oder telefonisch / per E-Mail den aktuellen Stand zu erfragen.

Veranstaltungsort

Deutsches Erdölmuseum Wietze
Schwarzer Weg 7-9
29323 Wietze

zur Website

Kontaktdaten

Deutsches Erdölmuseum Wietze

Anreise Planen

Planen Sie hier Ihre Anreise zu „Deutsches Erdölmuseum Wietze“ mit Google Maps.