Boot fährt in Ostfriesland bei Rorichum, © TGSO / Arno Ewen
© TGSO / Arno Ewen

Lange Maar

Distanz
11 km
Schwierigkeitsgrad
Anfänger
Dauer der Tour
Mehrtagestouren möglich
Geeignet für
Kinder
JFMAMJJASOND
Empfohlene Monate für eine Befahrung: Optimal, Möglich, Eingeschränkt

Sie starten an der Paddel- & Pedalstation und paddeln links in Richtung Oldersum. Nach etwa 15 Minuten ist der Oldersumer Hafen erreicht. Hier hält man sichhalb links und folgst der Wasserwegebeschilderung Richtung Emden. Oldersum wird durchpaddelt und bei bei nächster Gelegenheit, in ca. 30 Minuten geht es rechts in die Lange Maar ab.

Sie unterqueren den Bahndamm und paddeln ca. 30 Minuten schnurgeradeaus. An der nächsten Wasserkreuzung geht es eigentlich rechts ab, aber wer noch ein Stück geradeaus paddelt, kann einen Pausenanleger nutzen, um sich die Beine zu vertreten.

Weitere ca. 20 Minuten später, biegen Sie wieder rechts ab und kommen so in das Oldersumer Sieltief, dass sich wunderschön durch die Landschaft zieht. Für dieses Teilstück benötigen Sie etwa eine Stunde und kommen dann wieder im Oldersumer Hafen raus. Weitere 15 Minuten paddeln bringen Sie zur Ausgangsstation Rorichum zurück.

Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer

Ein besonderer Tipp für Sie

"Der fast vollständig natürliche Verlauf des Fehntjer Tiefs mit seinen Mäandern im Kontrast zu dem Blick in Oldersum vom Wasser in die Gärten der Anwohner, macht diese Tour so einzigartig" sagt Arno Ewen, FBL Paddel & Pedal der Touristik GmbH "Südliches Ostfriesland

Unterwegs auf Rorichumer Tief, Lange Maar und Fehntjer Tief

Hinweise für die Tour


Naturschutz- und Befahrenshinweise

Diese tideunabhängige Kanutour ist auf diesem Gewässer in der Saison von Mitte April bis Mitte Oktober möglich.
 
Naturschutz:
In Ostfriesland gibt es eine Vielzahl schützenswerter Tier- und Pflanzenarten.
Noch sind ihre Lebensräume soweit intakt, dass sie hier überleben können. Damit dieses so bleibt, müssen aber einige Regeln bei Ihrem Naturerlebnis beachtet werden.
 
Schonen Sie sensible Bereiche. Meiden Sie das Einfahren in dicht bewachsene Uferzonen sowie seichte Gewässer (Brut- und Laichgebiete) und die Annäherung an Kies-, Sand- und Schlammbänke (Vogel-Rastplätze).
 
Machen Sie Naturbeobachtungen aus der Ferne.
Beobachten Sie Tiere möglichst nur aus der Ferne an einem festen Beobachtungsstand oder in ausreichender Entfernung.

Besonderheiten auf der Tour

Start und Zielort ausschließlich wie oben angegeben.
nahegelegener Bahnhof: Leer (ca. 15 km) / Emden (ca. 15km)

Rundkurs auf einem tidefreien Gewässer. Kein Umfahren von PKWs nötig.

QMW Logo

Qualitätsgeprüfte Kanuanbieter

Paddel und Pedal

26789 Leer
Telefon: +49 (0) 491 / 91969630

zur Website   E-Mail verfassen

Ihr Ansprechpartner für die Tour

Touristik GmbH "Südliches Ostfriesland"

Ledastraße 10
26789 Leer
Telefon: +49 (0) 491 / 91969630

zur WebsiteE-Mail verfassen