Hinweise für die Elbe


Naturschutz- und Befahrenshinweise 

Bitte beachten Sie, dass die Elbe eine Bundeswasserstraße ist und Sie Ihr Kanu mit entsprechendem Abstand zu den Fähren und Schiffen manövrieren sollten.

Die befahrbare Flusslänge der Route beträgt 50 km und ist aufgrund der Strömung nur für erfahrene Kanuten oder für geführte Kanutouren geeignet. Ein- und Ausstiege auf der Strecke befinden sich in Schnackenburg am Hafen, am Fährhafen in Pevestorf, in Vietze, am Fährhafen in Gorleben, in Damnatz und am Hafen in Hitzacker. 
Kanus und Kajaks können bei der Kanuvermietung Rainer Hielscher in Dannenberg (Elbe) und bei Wavecrest – Canoe Verleihfix Cremelin ausgeliehen und auch bis zur Elbe gebracht werden.
Ein nahegelegener Bahnhof befindet sich in Hitzacker (Elbe).