RegioBus mit Fahrradanhänger, © regiobus Hannover GmbH / Nick Langer
© regiobus Hannover GmbH / Nick Langer

Fahrräder mitnehmen in Bus und Schiff


Manchmal wird man vom Wetter überrascht und manchmal möchte man sich einfach nur ein Stück fahren lassen.

Radlerbusse in Niedersachsen

In einigen Regionen Niedersachsens fahren Radlerbusse, die auf speziellen Anhängern Fahrräder mitnehmen:

  • In der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom fährt der  Elbe-Radwanderbus auf zwei Linien. Einmal zwischen Harsefeld und Balje und von Buxtehude über Jork nach Hamburg-Finkenwerder.
  • In der Flusslandschaft Elbe verkehrt der Elb-Shuttle zwischen Hamburg-Bergedorf, Marschacht, Winsen (Luhe), Stelle und Seevetal.
  • In der Lüneburger Heide verkehrt der Regionalpark-Shuttle im Regionalpark Rosengarten, der Heide-Shuttle im Naturpark Lüneburger Heide und der Entdecker Bus in der Region Uelzen. Die Radbus-Angebote in der Lüneburger Heide sind kostenfrei.
  • In der Urlaubsregion Hannover fährt der Fahrradbus rund um das Steinhuder Meer.
  • In der Grafschaft Bentheim können Radwanderer den Grafschafter Fietsenbus nutzen.
  • Im Emsland fährt auf insgesamt sieben Linien der Emsland RADexpress.
  • Im Osnabrücker Land verkehrt der Freizeitbus auf vier Linien und nimmt kostenlos Fahrräder mit.

Unterwegs mit Rad und Schiff

Eine Rad- und Schifftour miteinander verbinden ist in Niedersachsen gut möglich. Folgende Schiffslinien nehmen Sie und Ihr Rad mit:

  • Das Fahrgastschiff "Dollard" verkehrt zwischen Emden, Ditzum und Delfzijl. Die Fährverbindung ist unter anderem Bestandteil des Radfernweges Internationale Dollard-Route.
  • Die Flotte Weser bietet im Weserbergland und an der Mittelweser müden Radlern an, ein Stück auf der Weser zu fahren, die Beine auszuruhen und sich dabei mit Speis und Trank zu stärken.
  • Die Helgoline bietet Radlern die Möglichkeit, von Hamburg bis Cuxhaven die Elbe vom Schiff aus zu genießen und so ein Stück des Elberadweges aus einer anderen Perspektive zu erleben.

Ausgewählte Flussquerungen

Die großen Ströme in Niedersachsen kann man zwar nicht immer mit dem Auto queren, aber an einigen Stellen gibt es Personenfähren, die auch Räder mitnehmen.

An der Elbe können Sie u.a. an folgenden Stellen mit dem Rad den Fluss quren:

Die Weser können Sie an folgenden Stellen queren: