Das SteinPlanetarium zwischen Haaßel und Anderlingen
© Touristikverband Landkreis Rotenburg zwischen Heide und Nordsee e.V./ Andreas Brunkhorst

SteinErlebnisRoute 3

Aufstieg
201 m
Abstieg
202 m
Distanz
38 km
höchster Punkt
37 m
Strecke für
Tourenrad
Dauer der Tour
Eintagestour
Art der Tour
Rundtour
Geeignet für
Kinder

Die SteinErlebnisRoute 3 "Geestlandschaft und Götterstein" ist eine von drei Radthemenrouten rund um Selsingen. Auf dem Rundkurs erwarten Sie elf interessante „Infostationen“ zu verschiedenen landschaftlichen, historischen und kulturellen Zielen, die alle das Thema „Stein“ aufgreifen.

Verlauf und Sehenswertes

Vom "Treffpunkt Jugend und Rad am Milleniumwald in Selsingen geht es zunächst in östliche Richtung nach Haaßel, wo diese Tour am Ziehbrunnen beginnt. Neben dem Dorfbrunnen befinden sich einige kleinere Findlinge. Einer davon soll einer Sage nach ein Opferstein sein, auf dem die Germanen ihren Göttern Opfer dargebracht haben.

Von hier aus radeln Sie zum Pädagogischen Museum „URLA-Zentrum“ in Ohrel. Hier können Sie durch Fotoausstellungen und Filmvorführungen miterleben, wie das „URLA-Zentrum“ durch Restauration mit alten Handwerkstechniken wieder aufgebaut worden ist. Ein Kräutergarten und ein „Fühlpfad“ im Außenbereich laden zum Erforschen ein.

Nach diesem Zwischenstopp geht es weiter nach Malstedt zur „Alten Schmiede“ und zu der „Alten Wassermühle“. Die liebevoll umgebaute Mühle fungiert heute als "Kunstwerkstatt", in der regelmäßig Kunstausstellungen stattfinden.
Ihr nächstes Etappenziel ist der Spiel- und Wasserpark in Farven. Eine Strandlandschaft mit Wasserläufen, Floß, Brücke, Seilbahn und Rittertürmen bieten kleinen und großen Entdeckern jede Menge Möglichkeiten für eine Abkühlung und eine längere Pause.

Von Farven gelangen Sie über den historischen Kopfsteinpflasterweg im Stüh und vorbei an den Findlingsmauern von Winderswohlde zum Grafeler Friedhof, der herrliche Weitblicke über die weite Landschaft ermöglicht. Der Bildstein von Anderlingen ist der Höhepunkt dieser wunderschönen Route. Er gilt als einer der bedeutendsten Funde in Norddeutschland, denn solche Felsbilder kannte man bislang nur aus Skandinavien.

Zwischen Anderlingen und Haaßel, dem letzten Teilstück dieser Route, verläuft das SteinPlanetarium. Hier werden auf 6 Kilometer Länge unsere Planeten, mit der Sonne als Mittelpunkt in Anderlingen, maßstabgetreu dargestellt. Schließich zweigt am Ziehbrunnen in Haaßel wieder der Weg nach Selsingen ab, wo unsere Tour endet und wo zwei Gasthäuser im Ortszentrum zu einer gemütlichen Einkehr einladen.

Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer

Ein besonderer Tipp für Sie

Besuchen Sie auf Ihrem Weg den Spiel- und Wasserpark in Farven. Lesen Sie auf Hamburg.de mehr darüber.

Unterwegs auf der Stein Erlebnis Route

Logo Stein Erlebnis Route 3

Beschilderung

Der Streckenverlauf ist durchgehend mit dem einheitlichen Logo der Stein Erlebnis Route 3 beschildert.

Hin­wei­se für die Stei­n­Er­leb­nis­Rou­te


An- und Abreise

Selsingen erreichen Sie am besten mit dem Auto. Wenn Sie dennoch mit der Bahn anreisen möchten, empfehlen wir Ihnen von Bremerhaven oder Buxtehude aus die EVB zu nehmen. Diese bringt Sie zum Bahnhof Bremervörde. Von dort können Sie bequem ins 10 Kilometer entfernte Selsingen radeln, wo die Rundtour startet.

Besonderheiten auf der Tour

Unternehmen Sie auch eine Radtour auf den anderen beiden SteinErlebnisRouten, die ebenso durch die Natur- und Kulturlandschaft rund um Selsingen führen und zahlreiche "Stein-Stationen" bieten, die zu einem Zwischenstopp einladen, wie z.B. die Wassermühle in Eitzmühlen auf der SteinErlebnisRoute 1, oder die Gedenk- und Dokumentationsstätte Lager Sandbostel und das Melkhus Deinstedt auf der SteinErlebnisRoute 2.

Literaturhinweise und Kartentipps

Radkarte: Radregion Landkreis Rotenburg (Wümme)
Maßstab 1:70.000
KompassVerlag
2. Auflage 2014
ISBN 978-3-85026-549-2

ADFC-Regionalkarte: Radlerparadies Landkreis Rotenburg (Wümme)
Maßstab 1:75.000
Bielefelder Verlag
1. Auflage 2015
ISBN 978-3-87073-673-6

Kostenloser Prospekt "SteinErlebnisRouten in der Region Selsingen"

Ihr Ansprechpartner für die Tour

Touristikverband Landkreis Rotenburg (Wümme) e.V.

Harburger Str. 59
27356 Rotenburg (Wümme)
Telefon: +49 (0) 4261 / 81960

zur WebsiteE-Mail verfassen

Landtouristik Samtgemeinde Selsingen e.V.

Hauptstraße 30
27446 Selsingen
Telefon: +49 (0)4284 / 9307110

zur WebsiteE-Mail verfassen