Windmühle Schiffdorf
© Cuxland-Tourismus / Nele Martensen

De Geest - Radrundweg durch das Geestland

Aufstieg
198 m
Abstieg
198 m
Distanz
62 km
höchster Punkt
41 m
Strecke für
Tourenrad
Dauer der Tour
Eintagestour
Art der Tour
Rundtour
Geeignet für
Kinder

De Geest bringt Sie auf 63 Kilometern einmal rund um das Geestland - und durch Wälder, Moore und Wiesen.

Verlauf und Sehenswertes

Wenn Sie Ihre Rundtour in Bad Bederkesa starten, sollten Sie unbedingt einen Blick auf die Wasserburg und die historische Windmühle Bederkesa werfen. Von hier aus folgen Sie dem Routenverlauf in Richtung Drangstedt. Kurz vor Neumühlen stoßen Sie dann auf die Drangstedter Hügelgräber aus der Jungsteinzeit. Diese Hügelgräber, auch als Hünebetten bezeichnet, stammen aus der Zeit zwischen 3.500 bis 2.500 vor Christus. Halten Sie Ausschau nach drei, zwischen 70 und 90 Meter langen Erddämmen. Diese haben eine Höhe von ca. 1,5 Metern und sind 7 Meter breit. Archäologische Funde in der Umgebung deuten darauf hin, dass die Gräber zu einer steinzeitlichen Siedlung gehören.

Nach Ihrer Entdeckungstour folgen Sie dem Weg über Wehden zum Spadener See. Der Badesee eignet sich hervorragend für eine kleine Verschnaufpause und bei gutem Wetter für einen Sprung ins kühle Nass.
Die nächste Ortschaft, die Sie von hier aus erreichen, ist Schiffdorf. Dabei überqueren Sie die Schiffdorfer Stauschleuse. Das maritime Baudenkmal aus dem 19. Jahrhundert diente über 70 Jahre lang als Sperrwerk gegen Hochwasser und Sturmfluten.

Von weitem zu sehen ist "De ole Gries von Schipdorp", eine reetgedeckte Windmühle von 1864. Der sanierte Galerieholländer ist noch voll funktions- und mahlfähig. Weiter führt Sie Ihre Tour durch das 754 ha große Naturschutzgebiet rund um das Ochsenmoor und den Sellstedter See. Vom Sattel aus haben Sie einen guten Ausblick auf die großartige Naturlandschaft, welche Sie auf dem letzten Stück der Etappe bis nach Bad Bederkesa begleitet.

Das gibt es auf der Route zu sehen

Spadener See im Cuxland
© Cuxland-Tourismus / Florian Trykowski

Spadener See


Genießen Sie einen naturbelassenen See mit Sandstrandbereichen. Der Spadener See liegt ca. 1 km östlich der Ortschaft Spaden, inmitten der Natur.

Kornwindmühle Bad Bederkesa
© Cuxland-Tourismus / Florian Trykowski

Windmühle Bederkesa


Seit Jahrhunderten reckt eine funktionstüchtige Mühle als besonderes Wahrzeichen Bederkesas oberhalb des Ortes ihre Flügel in den Wind. Das heutige unter Denkmalschutz stehende Bauwerk stammt aus dem…

Radfahrer an der Burg Bad Bederkesa
© Cuxland-Tourismus / Nele Martensen

Burg Bad Bederkesa


Die Burg ist der historische Mittelpunkt von Bad Bederkesa. Ihre Geschichte reicht bis in das 11. Jahrhundert zurück.

Windmühle Schiffdorf
© Cuxland-Tourismus / Nele Martensen

Windmühle Schiffdorf


Aufgrund ihres reetgedeckten Rumpfes in warmem Grau, wird die Mühle auch "De ole Griese von Schipdorp" genannt.

Historische Stauschleuse Schiffsdorf
© Cuxland-Tourismus / Florian Trykowski
Hügelgräber Drangstedt
© Cuxland-Tourismus / Florian Trykowski

Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer

Unterwegs auf dem Radrundweg "De Geest"

Logo Cuxland Radrundweg De Geest 9

Beschilderung

Der Streckenverlauf ist durchgehend mit einem einheitlichen Logo des Radrundweges De Geest beschildert.

Ihr Ansprechpartner für die Tour

Cuxland-Tourismus

Kapitän-Alexander-Str. 1
27472 Cuxhaven
Telefon: +49 (0) 4721 / 599617

zur WebsiteE-Mail verfassen