Fachwerkhaus in Moorriem, © Touristik-Information Elsfleth / Lea Gehlhaar
© Touristik-Information Elsfleth / Lea Gehlhaar

Marsch und Moor

Aufstieg
18 m
Abstieg
19 m
Distanz
34 km
höchster Punkt
4 m
Strecke für
Tourenrad
Art der Tour
Rundtour
Geeignet für
Kinder

Sie möchten Elsfleth mit all seinen Facetten kennenlernen? Dann ist die Tour "Marsch und Moor" genau die richtige für Sie. Die Tour führt Sie durch die schönsten Ecken unserer Stadt. Starten Sie an der "Waterkant" am Hafen und fahren dann durch die romantische Landseite.

Verlauf und Sehenswertes

Sie starten bei der Touristik-Information an der Kaje. Vorbei am Denkmal "Schwarzer Herzog" - dem preußischen General Friedrich Wilhelm von Braunschweig gewidmet - fahren Sie über den Rathausplatz, am Schiffahrtsmuseum Unterweser und der Jadehochschule vorbei. Immer dem Deich folgend verlassen Sie beim Ortsschild die "Waterkant" und fahren in Richtung Neuenfelde. Bitte seien Sie vorsichtig beim Überqueren der Bundesstraße! Hier wartet der weite Blick über die Felder und absolute Ruhe auf Sie. Erleben Sie die aktive Landwirtschaft und den Wechsel von Marsch zu Moor. 
In Neuenfelde fahren Sie bis zum Bürgerhaus. Dies lädt ein zu einer kleinen Rast zwischen den kleinen Bauernkaten und alten Fachwerkhäusern mit herrlichen Vorgärten. Mit Glück erwischen Sie einen Blick auf den Seeadler, der seinen Horst in Neuenfelde aufgebaut hat. Von dort aus geht es querfeldein in Richtung Neuenbrok. In Neuenbrok können Sie noch einen Abstecher ins "Wesermarchee" machen. Lassen Sie sich hier von flämischer und skandinavischer Landhauskollektionen begeistern. Weiter geht es durch Birkenheide nach Fuchsberg mit dem Melkhus. Von Mai bis Oktober bieten die Landfrauen regionale Milchspeisen, Getränke wie Liev und Leven und hausgemachten Kuchen an. Wenn Sie kurz vor der Maisernte im September anreisen, sollten Sie unbedingt Zeit für das Maislabyrinth einplanen. Jedes Jahr erwartet Sie eine neue Strecke und tolle Thementage. Also verlaufen Sie sich nicht!
Nach der kurzen Rast fahren Sie durch die Gellener Torfmöörte. Das 120 Hektar große Naturschutzgebiet besteht aus einem Hochmoor- und Niedermoorkomplex mit brach liegendem Moorgrünland, Teichen, Verlandungs- und Waldgesellschaften sowie Torfstichen und Moorheiden.Das Gebiet ist für sein reiches Vorkommen der Sumpfcalla ebenso bekannt wie für die zahlreich hier vorkommenden Libellenarten. Zurück geht es Richtung Bundesstraße und am Deich entlang, vorbei am Sportbootanleger an der Hunte, wieder zum Ausgangspunkt an der Kaje.

ADFC-RadReiseRegion

Die Tour "Marsch und Moor" ist Teil der ADFC-RadReiseRegion Wesermarsch. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. (ADFC) zertifiziert RadReiseRegionen mit einem besonders guten Angebot an Tagestouren, fahrradfreundlichen Übernachtungsmöglichkeiten und anderen Services für Radurlauber.

Das gibt es auf der Route zu sehen

Erkundung im Maislabyrinth, © Touristikgemeinschaft Wesermarsch / Meike Lücke
© Touristikgemeinschaft Wesermarsch / Meike Lücke

Maislabyrinth


Nur zur Sommerzeit können Sie sich "Verlaufen". Testen Sie Ihren Orientierungssinn und haben Spaß im Maislabyrith. 

Schiffahrtsmuseum Unterweser Haus Elsfleth, © Touristikgemeinschaft Wesermarsch / Meike Lücke
© Touristikgemeinschaft Wesermarsch / Meike Lücke

Schiffsfahrtsmuseum der oldenburgischen Unterweser


Großherzogin Elisabeth, © Lea Gehlhaar
© Lea Gehlhaar

Segelschulschiff Großherzogin Elisabeth


Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer

Logo Marsch und Moor

Beschilderung

Der Streckenverlauf ist durchgehend mit dem einheitlichen Logo der Marsch und Moor Tour beschildert.

Hinweise für die Marsch und Moor Tour


Anreise und Abreise

Mit der Nordwestbahn, Linie RS3 kommen Sie zentral in Elsfleth an. Von dort aus erreichen Sie in drei Minuten die Touristik-Information an der Kaje. Von dort sind die Sehenswürdigkeiten der Stadt mit kurzen Wegen erreichbar.

Besonderheiten

Sie können die Tour ganzjährig fahren. Bitte berücksichtigen, dass die Gärten zur Sommerzeit in voller Blütenpracht stehen, was die Tour zu einem ganz besonderen Highlight macht.
Das Melkhus hat von Mai bis Oktober geöffnet. 
Das Maislabyrinth ist voraussichtlich im August und September geöffnet. 

Literaturhinweise

https://www.elsfleth.de/tourismus-und-freizeit/radfahren.php

Ihre Ansprechpartner für die Tour

Stadt Elsfleth, Touristik-Information

An der Kaje 1a
26931 Elsfleth
Telefon: 04404-989081

zur WebsiteE-Mail verfassen