Besucher/innen in der Ausstellung
© Ostpreussisches Landesmuseum

Ost­preu­ßi­sches Lan­des­mu­se­um mit Deutsch­bal­ti­scher Ab­tei­lung


Auf mehr als 2.000 Qua­drat­me­ter wer­den vie­le ver­schie­de­ne The­men der fas­zi­nie­ren­den Ge­schich­te und Kul­tur Ost­preu&sz­lig;ens und der Deutsch­bal­ten aus­ge­stellt. Ins­be­son­de­re für Kin­der bie­tet das Mu­se­um ein brei­tes An­ge­bot, dar­un­ter ei­nen Kin­der­club, die Möglich­keit, ei­nen Kin­der­ge­burts­tag zu ver­schie­de­nen The­men wie Mit­tel­al­ter oder Bern­stein zu fei­ern, Vorträge an Schu­len oder Führun­gen für Schu­len im Mu­se­um, frei­en Ein­tritt für Kin­der, Ju­gend­li­che und Schul­klas­sen bis 18 Jah­ren und ei­nen ei­gens für Kin­der ein­ge­rich­te­ten Rund­gang im Haus, der von dem Fisch­ot­ter „In­go&ld­quo; „ge­lei­tet&ld­quo; wird und durch al­le Ab­tei­lun­gen führt.

Mit den ers­ten Sied­lern auf dem Ge­biet des ehe­ma­li­gen Ost­preu&sz­lig;ens be­gin­nend, folgt die Ge­schich­te über den Deut­schen Or­den, die Han­se­zeit bis hin zum Zwei­ten Welt­krieg und den Schick­sa­len der Ver­trie­be­nen. Auch der Na­tur­raum Ost­preu&sz­lig;ens wird be­leuch­tet. Er­for­schen Sie Bern­stein im haus­ei­ge­nen La­bor, spähen Sie vom Hoch­sitz in die wei­ten Wälder des ehe­ma­li­gen Ost­preu&sz­lig;ens und ler­nen Sie die berühm­ten Tra­keh­ner-Pfer­de ken­nen. In der Kunst­ab­tei­lung las­sen sich Wer­ke von Künst­le­rin­nen und Künst­lern wie Lo­vis Corinth und Käthe Koll­witz be­stau­nen.

Ein High­light ist zu­dem die neu­ge­schaf­fe­ne Deutsch­bal­ti­sche Ab­tei­lung, die erst­mals die Ge­schich­te der deut­schen Min­der­heit im Bal­ti­kum mu­se­al auf­be­rei­tet und her­aus­ra­gen­de Ob­jek­te präsen­tiert.

Ostpreußisches Landesmuseum

Heiligengeiststraße 38
21335 Lüneburg
Telefon: 04131 759950

zur WebsiteE-Mail verfassen

Anreise Planen

Planen Sie hier Ihre Anreise zu „Ostpreußisches Landesmuseum mit Deutschbaltischer Abteilung“ mit Google Maps.