Traktor vor dem Museumsbauernhof Wennerstorf
© Stiftung Freilichtmuseum am Kiekeberg

Mu­se­ums­bau­ern­hof Wen­ner­storf


Das Mu­se­ums­dorf Wen­ner­storf süd­lich von Ham­burg ent­führt Sie auf ei­ne Rei­se in die Ver­gan­gen­heit: Reet­ge­deck­te Ge­bäu­de, ho­he Kas­ta­ni­en, blü­hen­de Gär­ten und ga­ckern­de Hüh­ner er­war­ten Sie. Ein Teil des Mu­se­ums­dor­fes - Smeds Hof - ge­hört zu den äl­tes­ten na­he­zu voll­stän­dig er­hal­te­nen Hof­an­la­gen im nörd­li­chen Nieder­sachsen. Hier wer­den ver­gan­ge­ne Zei­ten wie­der le­ben­ding und Be­su­cher er­fah­ren, wie die Bau­ern in den 1930er Jah­ren leb­ten und ar­bei­te­ten. Teil­wei­se wird die Ern­te vor Ort ver­ar­bei­tet und ist als le­cke­rer Frucht­saft oder herz­haf­te Sup­pe zu ge­nie­ßen. Für das leib­li­che Wohl sor­gen die Gö­pel­scheu­ne mit Elie­ses Hof­ca­fé und der Hö­ker­la­den.

Museumsbauernhof Wennerstorf

Lindenstraße 4
21279 Wennerstorf
Telefon: +49 (0) 4165 / 211349

zur WebsiteE-Mail verfassen

Anreise Planen

Planen Sie hier Ihre Anreise zu „Museumsbauernhof Wennerstorf“ mit Google Maps.