Poitou-Esel im Haustierpark Werdum
© Archiv Heimat- und Verkehrsverein Werdum e.V.

Haus­tier­park Wer­dum


KinderFerienLand Niedersachsen
Reisen für alle

Seit der Stein­zeit hält der Mensch Haus­tie­re. Hun­der­te von Ar­ten ha­ben sich ent­wi­ckelt, vie­le von ih­nen sind aber zu­neh­mend vom Aus­ster­ben be­droht. Der Haus­tier­park Wer­dum ge­währt ei­nen Ein­blick in die­se ver­ges­se­nen und ver­gan­ge­nen Res­sour­cen. Die Haus­tier­ras­sen, de­ren Ur­sprung teil­wei­se tau­sen­de von Jah­ren zu­rück lie­gen, le­ben im zen­tral im Ort ge­le­ge­nen Tier­park. Sie wer­den in Ge­he­gen ge­hal­ten, im Frei­land oder mit Hüt­ten­schutz. Auf rund 2 Hekt­ar kann man ca. 70 Groß­tie­re wie Esel, Scha­fe, Zie­gen und Schwei­ne und 160 Ge­flü­gel von der Em­de­ner Gans bis zu Lachtau­ben be­wun­dern.

Ei­ne spe­zi­el­le Strei­chel­wie­se lässt den Slo­gan des Haus­tier­parks „Tie­re ganz nah“ Wirk­lich­keit wer­den. Ein In­fo-Stand mit Sou­ve­nir-Shop, über­dach­te Sitz­mög­lich­kei­ten und ei­ne Aus­sichts­platt­form las­sen ei­nen Be­such im Haus­tier­park zu ei­nem be­son­de­ren Er­leb­nis ins­be­son­de­re für Fa­mi­li­en wer­den.

Das in un­mit­tel­ba­rer Nä­he be­find­li­che „Haus des Gas­tes“ mit Ki­osk und Mi­ni­golf­an­la­ge, die eben­falls an der Nord­see­küs­te ein­zig­ar­ti­ge Kneipp­hal­le, ein gro­ßer Kin­der­spiel­platz so­wie täg­li­ches Po­ny­rei­ten sind wei­te­re An­lauf­punk­te für klei­ne und gro­ße Be­su­cher.

Haustierpark Werdum

Gastriege 35
26427 Werdum
Telefon: +49 (0) 4974 / 990099

zur WebsiteE-Mail verfassen

Anreise Planen

Planen Sie hier Ihre Anreise zu „Haustierpark Werdum“ mit Google Maps.