Poitou-Esel im Haustierpark Werdum, © Archiv Heimat- und Verkehrsverein Werdum e.V.
© Archiv Heimat- und Verkehrsverein Werdum e.V.

Haustierpark Werdum


KinderFerienLand Niedersachsen
Reisen für alle

Seit der Steinzeit hält der Mensch Haustiere. Hunderte von Arten haben sich entwickelt, viele von ihnen sind aber zunehmend vom Aussterben bedroht. Der Haustierpark Werdum gewährt einen Einblick in diese vergessenen und vergangenen Ressourcen. Die Haustierrassen, deren Ursprung teilweise tausende von Jahren zurück liegen, leben im zentral im Ort gelegenen Tierpark. Sie werden in Gehegen gehalten, im Freiland oder mit Hüttenschutz. Auf rund 2 Hektar kann man ca. 70 Großtiere wie Esel, Schafe, Ziegen und Schweine und 160 Geflügel von der Emdener Gans bis zu Lachtauben bewundern.

Eine spezielle Streichelwiese lässt den Slogan des Haustierparks „Tiere ganz nah“ Wirklichkeit werden. Ein Info-Stand mit Souvenir-Shop, überdachte Sitzmöglichkeiten und eine Aussichtsplattform lassen einen Besuch im Haustierpark zu einem besonderen Erlebnis insbesondere für Familien werden.

Das in unmittelbarer Nähe befindliche „Haus des Gastes“ mit Kiosk und Minigolfanlage, die ebenfalls an der Nordseeküste einzigartige Kneipphalle, ein großer Kinderspielplatz sowie tägliches Ponyreiten sind weitere Anlaufpunkte für kleine und große Besucher.

Haustierpark Werdum

Gastriege 35
26427 Werdum
Telefon: +49 (0) 4974 / 990099

zur WebsiteE-Mail verfassen