Panzer in einer Halle
© Deutsches Panzermuseum Munster / Engau / Raths

Deut­sches Pan­zer­mu­se­um Muns­ter


Reisen für alle

Ge­schich­te(n) aus Stahl

Auf ca. 10.000 m2 zeigt das Pan­zer­mu­se­um 150 Gro&sz­lig;geräte: Pan­zer, Geschütze und Fahr­zeu­ge &nda­sh; von 1917 bis heu­te. Hin­zu kom­men vie­le wei­te­re Ex­po­na­te wie Uni­for­men, Or­den, Waf­fen, un­ge­pan­zer­te Fahr­zeu­ge, Funk­geräte und Mi­litärspiel­zeug. Im Au&sz­lig;en­be­reich ver­mit­telt der be­geh­ba­re Pan­zer vom Typ Leo­pard 1 au­then­tisch das Gefühl der En­ge im Pan­zer und der Be­deu­tung der Zu­sam­men­ar­beit der Be­sat­zung.

Aber es geht nicht nur um Tech­nik: Die Ob­jek­te wer­den so­zi­al- und kul­tur­his­to­risch ein­ge­ord­net und kri­tisch in­ter­pre­tiert. Das Mu­se­um will nicht nur in­for­mie­ren, son­dern auch zu Fra­gen und kri­ti­scher Aus­ein­an­der­set­zung mit der deut­schen Ge­schich­te &nda­sh; ins­be­son­de­re der deut­schen Mi­litärge­schich­te &nda­sh; an­re­gen.

Das Mu­se­um bie­tet ei­nen kos­ten­lo­sen Mul­ti­me­dia­gui­de, au&sz­lig;er­dem können im Vor­aus Führun­gen durch das Mu­se­um ge­bucht wer­den.

Deutsches Panzermuseum Munster

Hans-Krüger-Straße 33
29633 Munster
Telefon: +49 (0) 5192 / 2552

zur WebsiteE-Mail verfassen

Anreise Planen

Planen Sie hier Ihre Anreise zu „Deutsches Panzermuseum Munster“ mit Google Maps.