Seitennavigation

Kirchen & Klöster Tour

Historisch durchs Westliche Weserbergland

Rundradweg Diese Tour ist geeignet für: Tourenrad geeignet für Tourenräder

Zu den am besten erhaltensten Gotteshäusern im Westlichen Weserbergland führt die Radroute „Kirchen & Klöster Tour“ rund um die Fachwerkstadt Rinteln. Der 54 Kilometer lange ausgeschilderte Weg ist nicht nur kulturell sondern auch landschaftlich reizvoll und überrascht mit spirituellen Erfahrungen am Wegesrand.
Ein Höhepunkt an der Radroute ist das Kloster Möllenbeck, der besterhaltensten spätmittelalterlichen Klosteranlage Deutschlands. Mit der angeschlossenen Domäne, die bis heute ein landwirtschaftlicher Betrieb ist, ist es ein offenes Haus für alle interessierten Radfahrer und Pilger. Ein weiteres Highlight der Route ist das Stift Fischbeck. Mit seiner 1050-jährigen Geschichte ist es eines der ältesten Klöster der Region.  Geprägt von romanischen Bauformen und der Geschlossenheit seiner Anlage ist es ein Parade-Beispiel mittelalterlicher Klostertradition. Erwähnenswert sind beispielsweise auch die Kirche St. Nicolai in der historischen Altstadt Rinteln sowie die Kirche St. Matthaei in Großenwieden mit ihrem außergewöhnlichen gotischen Baustil.

Die „Kirchen & Klöster Tour“ mit ihren verschiedenen Stationen ist kein historischer Pilgerweg, doch hält sie für den Radfahrer auch spirituelle Erfahrungen bereit und lädt dazu ein, abseits vom Alltagsstress, Orte zu sehen, die von Tradition und Glaubenstiefe erfüllt sind. Teilweise führt die Tour auch direkt entlang der Weser, was den besonderen Reiz dieser Radtour ausmacht.

Unser Herbst-Tipp: Machen Sie während Ihrer Tour einen Stopp im Hofgarten am Kloster Möllenbeck. Leckere Kuchen und herzhafte Brote sind hausgemacht und täglich frisch - damit Sie als Gast den unverfälschten Genuss von natürlichen Produkten erleben können. Eine alte Schmiede ist bei Regen und kühler Witterung die gemütliche Alternative im Trockenen.

Beschilderung

Der ca. 54 km lange Radweg ist ausgeschildert und mit folgendem Logo gekennzeichnet.:

Logo Kirchen & Klöster

 

 

 

 

 

 

Schwierigkeitsgrad und Streckencharakteristik

Die Kirchen- und Klöstertour verläuft überwiegend auf Rad- und Wirtschaftwegen sowie Nebenstraßen mit wenig Autoverkehr.  Auf Grund der sehr geringen Steigungen ist die Tour auch für weniger geübte Radler und Familien mit Kindern gut zu meistern.

Kontaktdaten

Logo Weserbergland

Weserbergland Tourismus

Deisterallee, 31785 Hameln

Telefon: +49 (0) 5151/ 93000
Telefax: +49 (0) 5151/ 930033

Webseite besuchen:

Tourendaten DownloadTourendaten Download

Hier können Sie sich die Daten der Kirchen & Klöster Tour als gpx-Datei für Ihr GPS-Gerät oder als kml-Datei zur Ansicht in Google-Earth downloaden

Bus & BahnBus & Bahn

Die Radroute beginnt direkt am Bahnhof Rinteln und ist damit sehr gut an die öffentlichen Verkehrsmittel angebunden. Es bestehen regelmäßige Bahnverbindungen über z.B. die Bahnhöfe in Elze und Bückeburg mit dem Regional-Express und der NordWestBahn. In den Regional-Express-Zügen und den Zügen de NordWestBahn  ist eine Fahrradmitnahme ohne Reservierung möglich, die Plätze sind jedoch sehr begrenzt.

Aus diesem Grund empfiehlt sich deshalb eine vorherige Anmeldung. Informationen hierzu gibt es beim 24-Stunden-Service der Deutschen Bahn unter +49(0)1805/996633 (14 ct/min dt. Festnetz, Mobilfunk max. 42 ct/min) oder bei der Nord-West-Bahn unter +49(0)1805/600161 (14 ct/min dt. Festnetz, Mobilfunk max. 42 ct/min).

Literaturhinweise und KartentippsLiteraturhinweise und Kartentipps

Weitere Informationen zur Strecke und eine grobe Übersichtskarte finden Sie in dem Flyer zur Tour. Erhältlich ist der Flyer beim Weserbergland Tourismus e.V. (s. Kontaktdaten)

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.