Mehrere Gläser des Desserts Welfenspeise mit bunten Hauben
© Foto / kitchenkiss

Rezepte für Desserts und Kuchen


Die besten Rezepte für Kuchen und Desserts aus Niedersachsen finden Sie hier: Entdecken Sie traditionelle Nachspeisen-Klassiker, saisonale Kuchen-Rezepte und aufregende Dessert-Variationen, die Sie und Ihre Gäste begeistern werden!

Frisch rote Äpfel am Baum
© Tourismusverband LK Stade/Elbe e.V. / Martin Elsen
Blog

Altländer Apfelsuppe

Apfelsuppe, noch nie davon gehört? Die Altländer Apfelsuppe ist eine Spezialität aus dem Alten Land am Elbstrom. Das Gebiet, entlang des Elbufers, ist das größte zusammenhängende Obstanbaugebiet Nordeuropas. Die traditionelle Suppe wird aus reichlich Äpfeln und Rosinen gekocht und gerne mit Zimt und Vanille verfeinert - eine herrlich süße Spezialität!


mehr erfahren
Mehrere Gläser des Desserts Welfenspeise mit bunten Hauben
© Foto / kitchenkiss

Welfenspeise

Ein leckeres Dessert der niedersächsischen Küche ist die Welfenspeise. Die aus Hannover stammende, zweischichtige Süßspeise besteht aus einer weißen Milch-Vanille-Creme sowie einer gelben Weincreme. Die Farben des einstigen Lieblingsdesserts von Kurfürst Ernst August spiegeln die Farben des Adelsgeschlechts der Welfen wider.


mehr erfahren
Buchweizen mit Lachs
© Fotolia / M.studio

Buchweizenpfannkuchen

Im Emsland wird der Buchweizenpfannkuchen besonders gerne gegessen. Im Papenbörger Hus werden die Gäste mit den Köstlichkeiten verwöhnt. Der Pfannkuchen ähnelt einem Crêpe, ist aber deutlich herzhafter. Verspeist wird der Buchweizenpfannkuchen gerne mit Rübensirup und Preiselbeeren oder herzhaft mit Lachs und Salat. Dazu natürlich ein Ostfriesentee.


mehr erfahren