Deister Radfahren 1, © Tourismus-Service Wennigsen / A.Adam
© Tourismus-Service Wennigsen / A.Adam

Der Deisterkreisel

Aufstieg
583M
Abstieg
583M
Distanz
76km
höchster Punkt
187M
Strecke für
Tourenrad
Dauer der Tour
Eintagestour
Art der Tour
Rundtour
Geeignet für
Kinder

Der Deisterkreisel verbindet auf gut 80 Kilometern Kultur mit Natur. Seien es Rittergüter oder Kurorte – die Route lädt dazu ein, Sehenswürdigkeiten, Kultur und reizvolle Natur am Fuße des Deisters zu erleben. Ob Kurort oder Kloster, Rittergut oder Kornbrennerei. Rund um den Deister lässt sich allerhand „erfahren“. Der Deister ist ein beliebtes Erholungsziel in der Region Hannover und zu jeder Jahreszeit einen Ausflug wert. Die Gesamtstrecke des Radweges ist in vier Abschnitte unterteilt.

Verlauf und Sehenswertes

Der Deisterkreisel führt auf gut ausgeschilderten Radwegen rund um den Deister - über Bad Münder – Lauenau - Rodenberg - Bad Nenndorf - Barsinghausen - Wennigsen-Springe.

Abschnitt 1: von Bad Nenndorf über Barsinghausen nach Wennigsen. Höhepunkte dieser Etappe sind das Wasserschloss Wichtringhausen, der Kurpark Bad Nenndorf, das Kloster Barsinghausen und das Besucherbergwerk Klosterstollen Barsinghausen (22 Kilometer)

Abschnitt 2: Von Wennigsen nach Völksen durch die Calenberger Börde, vorbei an Kloster Wennigsen, den Rittergütern Bredenbeck und Bennigsen, der Kornbrennerei Warnecke und der alten Siedlung „Glashütte Steinkrug“ (14,5 Kilometer)

Abschnitt 3: Völksen bis Bad Münder. Gute Rastmöglichkeiten bieten der Saupark Springe mit dem Wisentgehege, das königliche Jagdschloss Springe, die historische Altstadt Springe und natürlich der Zielort dieser Etappe, Bad Münder (18,5 Kilometer)

Abschnitt 4: Bad Münder bis Bad Nenndorf. Am Wegesrand liegen Rittergut Luttringhausen, Wasserschloss Hülsede und Lauenau mit dem Rittergut von Meysenberg, dem Schloss der Familie von Münchhauen und einer Wasserburg (25 Kilometer)

Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer

Unterwegs auf dem Deisterkreisel

Logo Deisterkreisel

Beschilderung

Der Streckenverlauf ist durchgehend mit dem einheitlichen Logo des Deisterkreisel beschildert.

Hinweise für den Deisterkreisel


An- und Abreise

Von Hannover Hauptbahnhof mit der S-Bahn Linie 1 nach Bad Nenndorf über Wennigsen, Egestorf, Kirchdorf, Barsinghausen, Winninghausen, Bantorf. Und mit der S- Bahn Linie 5 von Hannover Hauptbahnhof über Bennigsen, Völksen, Springe nach Bad Münder.

Ihr Ansprechpartner für die Tour

AK Deister c/o GeTour GmbH

Hannoversche Str. 14a
31848 Bad Münder

zur WebsiteE-Mail verfassen