Eltzer Mühle an der Fuhse, © Dieter Goldmann / pixelio
© Dieter Goldmann / pixelio

Fuhse

Distanz
43km
Schwierigkeitsgrad
Anfänger
Dauer der Tour
Mehrtagestouren möglich
Geeignet für
Kinder
JFMAMJJASOND
Empfohlene Monate für eine Befahrung: Optimal, Möglich, Eingeschränkt

Die Fuhse, ein Nebenfluss der Aller, entspringt im Harzvorland und mündet nach 100 km in der historischen Residenzstadt Celle in die Aller. Als Wiesenfluss schlängelt sich die Fuhse durch Wälder und Auen. Auf Grund der gemäßigten Tiefe und der eher geringen Strömung ist die Fuhse besonders gut für Anfänger geeignet. Empfehlenswert ist eine Kanutour ab Peine. Ein besonderes Highlight am Ende des Tages ist die Einkehr in der historischen Eltzer Wassermühle in Uetze.  Auf dem nächsten Gewässerabschnitt von Uetze nach Celle nimmt die Fuhse immer mehr den Charakter eines Heideflusses an, bevor sie schließlich die Residenzstadt Celle erreicht. Ein kleiner Spaziergang zum Welfenschloss bietet hier einen schönen Abschluss der Kanutour.

Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer

Ein besonderer Tipp für Sie

"Viele Tiere gibt es entlang der Fuhse zu entdecken, wie z.B. Eisvogel, Fischreiher, Stockenten, Schwäne oder auch Fische. Diese kann man aber nur beobachten, wenn man sich ruhig verhält und wachsam ist. Mit etwas Glück lassen sich Fechtforellen und andere Fischarten im Wasser entdecken. Die Natur entlang der Fuhse lässt sich entspannt vom Kanu aus genießen", Sina Riedel, wito gmbh.


 

Unterwegs auf der Fuhse

Hinweise für die Fuhse


Naturschutz- und Befahrenshinweise

Im Sommer bis Eltze stark verkrautet. Empfehlenswerte Strecke ab Peine. Die Mehrzahl der Wehre ist im Sommer geöffnet. Für Einer-Kajaks ist die Fuhse meist ganzjährig befahrbar, für Zweier-Kajaks ist ein guter Wasserstand vorteilhaft.

Besonderheiten

Für den Abschnitt der Tour Peine-Eixe bis Uetze werden sowohl geführte Touren als auch der Verleih von Kanus angeboten. Dafür sind verschiedene Startpunkte möglich. Die Kanus werden nach Absprache zu den Startpunkten Peine, Oelerse, Dollbergen oder Dedenhausen gebracht. Die Kanus können ab diesen Startpunkten gemietet werden oder auf einer begleiteten Tour kann ab dort gestartet werden. Die Kanutouren können bei Tourismus Peine gebucht werden.

Nahegelegene Bahnhöfe sind Bahnhof Dollbergen, Bahnhof Dedenhausen und Bahnhof Vöhrum.

Literaturhinweise

TourenAtlas TA 2: Weser-Ems zwischen Mittellandkanal und Nordsee, Jübermann Verlag, 2. Auflage 2013, ISBN: 978-3-929540-62-8

 

QMW Logo

Qualitätsgeprüfte Kanuanbieter

Canadier-Touren, Braunschweig

Besonderheiten: Tages-/Mehrtagestouren, mit/ohne Picknick/Grillbarbecue, Gruppen 2 bis 150 Personen
38108 Braunschweig
Telefon: 0531 - 529 25

zur Website   E-Mail verfassen

Weitere Anbieter

Kanustation Seershausen

Besonderheiten: Kanutouren für Familien, Gruppen und Firmen
38536 Seershausen
Telefon: 05372 - 979 366

zur WebsiteE-Mail verfassen

Ihre Ansprechpartner für die Tour

Lüneburger Heide GmbH

Wallstr. 4
21335 Lüneburg
Telefon: +49 (0) 700 / 20993099

zur WebsiteE-Mail verfassen

Tourist-Information Peiner Land (wito gmbh)

Ilseder Hütte 10
31241 Ilsede
Telefon: +49 (0) 5172 9492610

zur WebsiteE-Mail verfassen

TourismusRegion Braunschweiger Land e.V.

Frankfurter Straße 284
38122 Braunschweig
Telefon: +49 (0) 531 / 1218200

zur WebsiteE-Mail verfassen