Kurpark vor dem Kurmittelhaus in Bad Rothenfelde, © Tourismusverband Osnabrücker Land e.V.
© Tourismusverband Osnabrücker Land e.V.

Sole & Kneipp - Tour

Aufstieg
344M
Abstieg
345M
Distanz
50km
höchster Punkt
216M
Strecke für
Tourenrad
Dauer der Tour
Eintagestour
Art der Tour
Rundtour
Geeignet für
Kinder

Sole und Kneipp finden traditionell in den Heilbädern des Osnabrücker Landes Anwendung. Bad Iburg, Bad Rothenfelde, Bad Essen und Bad Laer kennen zu lernen lohnt sich allemal.

Verlauf und Sehenswertes

Sie starten in Bad Rothenfelde dem ältesten Heilbad im Osnabrücker Land, wo Sie die Gradierwerke bestaunen können. Die Einwohner von Bad Laer, dem nächsten Ort, verdanken ihren Kurortstatus ihrer Solequelle. Bad Laers Sole findet vielfach Anwendung, z.B. im entspannend warmen Sole-Therapiebad und in verschiedenen Produkten, vom würzigen Sole-Senf bis zur heilenden Sole-Salbe. Von Bad Laer aus machen Sie einen Abstecher Richtung Süden nach Glandorf, wo Sie im Sommer unbedingt mal Spargel essen sollten. Nun geht’s direkt weiter nördlich auf den Teutoburger Wald zu, wo das imposante Bad Iburger Schloss liegt. Bad Iburg hat sich ganz Sebastian Kneipp verschrieben – alle Anwendungen finden nach seinen Grundregeln statt d.h. viel Bewegung im Wasser und im Freien. Es folgt ein wunderbarer Waldabschnitt Bad Iburg und Hilter. Eine der fotogensten  Landschaftsstriche im Osnabrücker Land bietet Hilter mit der „Borgloher Schweiz“.

 

Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer

Unterwegs auf der Sole & Kneipp-Tour

Logo Sole Kneipp

Beschilderung

Der Streckenverlauf ist durchgehend mit dem einheitlichen Logo der Sole & Kneipp-Tour beschildert.

Ihr Ansprechpartner für die Tour

Tourismusverband Osnabrücker Land e. V.

Herrenteichstraße 17+18
49074 Osnabrück
Telefon: +49 (0) 541 / 3232202

zur WebsiteE-Mail verfassen