Papenburg Kanal
© Fotolia / LianeM - stock.adobe.com

Papenburg


Die Stadt Papenburg liegt im nördlichen Emsland, in direkter Nachbarschaft zu Ostfriesland. Vieles erinnert hier an die Zeit des Torfabbaus und der Schifffahrt. 40 Kilometer Kanäle mit romantischen Klapp- und Drehbrücken und ankernden Schiffen verleihen Papenburg einen ganz besonderen Charme.

Historische Gebäude, gut erhalten oder liebevoll restauriert, zieren das gesamte Stadtbild. Gut Altenkamp, mit seinem 200-jährigen Barockgarten, lädt Kulturliebhaber zu Ausstellungen und Konzerten ein. Gleichzeitig laden moderne High-Tech-Unternehmen wie die MEYER WERFT zu einem Besuch ein. Einblicke in die Entstehungsgeschichte der Stadt erhalten Sie im Papenburger Zeitspeicher. Wer auf den Spuren der ersten Siedler Papenburgs wandeln möchte, stattet der Von Velen Anlage einen Besuch ab.

Das Radfahren gehört zu den schönsten Freizeitbeschäftigungen in Papenburg. Neben fünf überregional bedeutenden Radwanderrouten bietet Papenburg ein eigenes gut beschildertes Radwegenetz von über 200 km Länge.

Papenburg erleben

Tipps für Ihren Besuch

Herrenhaus Gut Altenkamp bei Papenburg
© Papenburg Marketing GmbH / Patrick Anneken

Gut Altenkamp


Der imposante Lustgarten des historischen Gut Altenkamp in Papenburg-Aschendorf mit seinen mächtigen Taxushecken gilt als herausragendes Beispiel holländisch-norddeutscher Gartenkunst des Barocks.

Der POD Antrieb in der MEYER WERFT
© Michael Wessels

Besucherzentrum MEYER WERFT Papenburg


Das Besucherzentrum MEYER WERFT: anschauliche Exponate, informative Filme und spannende Führungen zeigen, wie moderner Schiffbau funktioniert.

Die Von Velen Anlage zeigt das Leben der ersten Siedler im lebensfeindlichen Moor
© Papenburg Marketing GmbH / Ute Müller

Von-Velen-Anlage


Das Papenburger Freilichtmuseum, die Von-Velen-Anlage, präsentiert das ursprüngliche Gesicht der Stadt. Bei einer Führung erfahren Sie mehr über das Leben und den Alltag der ersten Siedler.

Papenburger Zeitspeicher
© Papenburg Tourismus / Ute Müller

Große Pötte und kleine Forscher


Schon einmal etwas vom „Schwimmenden Klassenzimmer“ gehört? Dies gibt es tatsächlich und zwar in Papenburg im Emsland. Oder besser gesagt: im Besucherzentrum der MEYER WERFT.

Zahlreiche Schiffsnachbauten am Hauptkanal entlang bilden ein einmaliges Schifffahrtsmuseum
© Papenburg Marketing GmbH / Ute Müller

Schifffahrtsmuseum


In den Kanälen der Stadt, besonders am Hauptkanal, finden Sie zahlreiche Schiffsnachbauten. Sie treffen auf "Brigg", "Spitzmutte" und Co.

Der Hauptkanal: Eine der schönsten Flaniermeilen Norddeutschlands
© Papenburg Marketing GmbH / Ute Müller

Hauptkanal


Der Papenburger Hauptkanal ist mit seinem Schifffahrts-Freilicht-Museum, romantischen Klappbrücken und Meyers Mühle eine der schönsten Flaniermeilen Norddeutschlands.

Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer

Stadtansichten

Papenburg Marketing GmbH

Ölmühlenweg 21
26871 Papenburg
Telefon: +49 (0) 4961 / 83960

zur WebsiteE-Mail verfassen

Unser Reise-Newsletter

Mehr Urlaubsinspiration aus dem Reiseland Niedersachsen - Jetzt anmelden!

Unser Newsletter garantiert wertvolle Tipps aus unseren Reiseregionen und zeigt Ihnen, was einen Urlaub im Reiseland Niedersachsen besonders macht.

Ein Fehler bei der Anmeldung ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Ihre Anmeldung wurde erfolgreich versendet!

Sie erhalten in Kürze eine Mail zur Bestätigung.

Wir geben Ihre Adresse nicht weiter. Sie können sich jederzeit wieder abmelden!