Marktplatz in Goslar, © GOSLAR marketing GmbH / Stefan Schiefer
© GOSLAR marketing GmbH / Stefan Schiefer

Marktkirche


Die Marktkirche St. Cosmas und Damian wurde erstmals um 1151 urkundlich erwähnt. Die Rats- und evangelische Hauptpfarrkirche der Stadt Goslar inmitten der historischen Altstadt. Heute fällt sie nicht nur wegen ihrer zentralen Lage am Marktplatz auf, sondern dient mit ihren unterschiedlichen Türmen sowohl als Orientierungshilfe, wie auch als schönes Fotomotiv aus vielen Winkeln der Altstadt.

In der Marktkirche ist ein bedeutender spätromanischer Fensterzyklus mit Szenen aus dem Leben der Hl. Cosmas und Damian zu bewundern. Es ist der älteste erhaltene Zyklus mit Darstellungen aus dem Leben der beiden Heiligen – ein Meisterwerk der deutschen Glasmalerei.

Der Nordturm der Kirche ist für Besucher begehbar und nach mehr als 200 Treppenstufen, in 52 m Höhe, bietet sich ein atemberaubender Rundumblick über die Altstadt von Goslar und deren unmittelbare Umgebung. Auch die schöne historische Türmerstube kann besichtigt werden.

Marktkirche Goslar

Marktkirchhof 1
38640 Goslar
Telefon: +49 (0) 5321 / 22922