Kräuter, © Fotolia / M.Dörr & M.Frommherz
© Fotolia / M.Dörr & M.Frommherz

Köstlicher Frühling


Die Tage werden wieder länger und die ersten warmen Sonnenstrahlen machen Lust auf frische Kräuter und leckeres Obst und Gemüse.

Genießen Sie den ersten frischen Spargel direkt von Niedersachsens Feldern. Niedersachsen ist ein Spargelland, jeder fünfte deutsche Spargel wächst schließlich hier. Die Spargelfelder prägen schon ab März das Landschaftsbild. Ob zubereitet mit Sauce Hollandaise oder flüssiger Butter und Schinken – reine Geschmacksache. Genauso wie die Diskussion um den regional besten Spargel.

Im Frühjahr hat auch der Rhabarber Hochsaison. Rhabarber ist eines der ersten regionalen Gemüse im Jahresverlauf. Während grüne Stangen einen eher sauren Geschmack aufweisen, sind die Roten sehr viel milder und begeistern mit einem zarten Himbeeraroma. Ein idealer Begleiter des Rhabarbers sind Milchprodukte -  Milch, Sahne und Quarkspeisen passen einfach perfekt.

Genießen Sie im Frühling Matjes in allerlei Variationen: nach Hausfrauenart mit neuen Pellkartoffeln, nach Heidjer Art mit Preiselbeersahne und Kartoffelrösti, nach Friesen Art mit Speckbohnen und Bratkartoffeln oder klassisch mit Schwarzbrot und Sauercreme! Matjes sind besonders milde Heringe, die im traditionellen Verfahren durch Enzyme in einer Salzlake gereift sind. Der ursprüngliche Herstellungsprozess wurde bereits im Mittelalter in den Niederlanden entwickelt. Es werden Heringe verwendet, die Ende Mai bis Anfang Juni gefangen werden.

Urlaubsgenuss