Grünkohl Blätter, © Fotolia / vaivirga
© Fotolia / vaivirga

Grünkohl-Chips


Leckere Grünkohl-Chips

Zutaten:
250 Gramm Grünkohl
2 EL Zitronensaft
1 EL Sesamkörner
2 EL hochwertiges Olivenöl
1 Prise Meersalz, Parika- und Chillipulver

Zubereitung:
Den Backofen auf 130 Grad Umluft vorheizen und ein Blech mit Backpapier belegen. Waschen Sie den Grünkohl sehr gründlich ab und schneiden oder zupfen Sie die Blätter des Grünkohls vom Strunk. Danach sollten die Kohlblätter trockengeschüttelt und getupft werden, denn dann werden sie im Ofen besonders knusprig. In einer großen Schüssel das Olivenöl mit dem Zitronensaft vermengen und mit Meersalz, Paprika- und Chilipulver würzen. Die Grünkohlblätter in die angemischte Marinade tränken, dann die Sesamkörner über die Grünkohlblätter geben. Den Grünkohl auf dem Backblech verteilen und für etwa 30-40 Min (hängt von der Menge ab) in den vorgeheizten Backofen geben. Die Ofentür während des Trocknens etwa alle 5-10 Minuten kurz öffnen, damit entstandener Wasserdampf entweichen kann. Die Grünkohl Chips sind fertig, wenn der Grünkohl leicht bräunlich ist und die Blätter knusprig sind.