Blick in die renovierte, hell erstrahlende Basilika St. Cyriakus
© Euromediahouse GmbH

Ba­si­li­ka St. Cy­ria­kus


Reisen für alle

Die Er­rich­tung des heu­ti­gen Got­tes­hau­ses be­gann ge­gen 1240 mit dem Bau des mo­nu­men­ta­len frühgo­ti­schen West­werks. Je­doch wur­de nur der nörd­li­che der bei­den ge­plan­ten acht­ecki­gen Türme er­rich­tet. Nach wei­te­ren Um- und An­bau­ten in den Fol­ge­jah­ren voll­ende­te der Göttin­ger Bau­meis­ter Hein­rich Hell­mold schließlich im Jahr 1490 die Ein­wölbung der Kir­che, wie ei­ner der 80 ein­zig­ar­ti­gen Schluss­stei­ne mit sei­nem Wap­pen be­ur­kun­det.

1852 fie­len große Tei­le der Stadt ei­nem ver­hee­ren­den Brand zum Op­fer, da­bei auch die Dächer vom Nord­turm und Kir­chen­schiff. Im Zu­ge der von Con­rad Wil­helm Ha­se ge­lei­te­ten Wie­der­auf­bau­maßnah­men er­rich­te­te man nun, nach dem Vor­bild des Nord­turms, auch den Südturm. Bei­de Türme er­rei­chen ei­ne Höhe von ca. 65 Me­tern.

Im Jahr 2011 wur­de das Geläut wie­der auf sechs Glo­cken er­gänzt, die im Krieg ein­ge­schmol­zen wor­den wa­ren. 2016 fand ei­ne In­nen­re­no­vie­rung in­klu­si­ve neu­er Aus­ma­lung und neu­em Be­leuch­tungs­kon­zept statt, durch die das Got­tes­haus nun hel­ler und freund­li­cher er­scheint.

Be­stau­nen Sie die zahl­rei­chen Kunst­wer­ke wie den Tauf­brun­nen, die zehn Gilde­leuch­ter, die Or­gel oder den Hoch­al­tar und las­sen Sie sich von der ganz be­son­de­ren At­mo­s­phäre der Ba­si­li­ka St. Cy­ria­kus in­spi­rie­ren.

Kath. Pfarrgemeinde St. Cyriakus

Bei der Oberkirche 2
37115 Duderstadt
Telefon: +49 (0) 5527 / 84840

zur WebsiteE-Mail verfassen

Anreise Planen

Planen Sie hier Ihre Anreise zu „Basilika St. Cyriakus“ mit Google Maps.