Wanderpaar genießt den Ausblick an den Kästeklippen, © Stadtmarketing Bad Harzburg
© Stadtmarketing Bad Harzburg

Der Harz


Seit Jahrhunderten sind die Menschen vom Harz verzaubert und bis heute hat er nichts von seiner Magie verloren. Schroffe Felsen und duftende Bergwiesen laden Sie gleichermaßen zum Erkunden wie zum Entspannen ein. Besichtigen Sie die lange Geschichte der Region und folgen Sie den Harzer Mythen rund um Rübezahl, Münchhausen und Walpurgisnacht.

Der Harz bietet reizvolle Gebirgslandschaft geprägt von tiefen Wäldern, klaren Flüsse und Seen, die unter dem Schutz von insgesamt fünf nationalen Naturlandschaften stehen und ein Paradies für Wanderer darstellen.

Den Harz erleben

Marktplatz_GOSLAR, © GOSLAR marketing GmbH/Stefan Schiefer
© GOSLAR marketing GmbH/Stefan Schiefer

Goslar


Die tausendjährige Stadt Goslar ist ein erlebnisreiches Ziel für Ihre Städtereise und liegt zudem in herrlicher Natur direkt am Harz.

Illumination Korallenriff, © HöhlenErlebnisZentrum Iberger Tropfsteinhöhle / Günther Jentzsch
© HöhlenErlebnisZentrum Iberger Tropfsteinhöhle / Günther Jentzsch

HöhlenErlebnisZentrum Iberger Tropfsteinhöhle in Bad Grund


Das HöhlenErlebnisZentrum Iberger Tropfsteinhöhle im Harz richtet sich insbesondere an Klein- und Großfamilien. Der Höhepunkt ist für Kinder natürlich die geheimnisvolle Welt der uralten…

Eine Familie mit Kinderwagen auf dem Baumwipfelpfad, © Baumwipfelpfad Harz / Franziska Panisch
© Baumwipfelpfad Harz / Franziska Panisch

Baumwipfelpfad Bad Harzburg


Lernen Sie die Natur aus einer völlig neuen Perspektive kennen.

Zwei Wanderer am Oberharzer Wasserregal (UNESCO Welterbe), © Harzer Tourismusverband / M. Gloger
© Harzer Tourismusverband / M. Gloger

Oberharzer Wasserwirtschaft


Mit der Aufnahme in die Liste der Kultur- und Naturerbe würdigte das Komitee die Oberharzer Wasserwirtschaft als eines der weltweit größten vorindustriellen Energieversorgungssysteme.

Pärchen in Seilbahn, © Harzer Tourismusverband/ Marcus Gloger
© Harzer Tourismusverband/ Marcus Gloger

Wurmbergseilbahn Braunlage


Mit der längsten Seilbahn Norddeutschlands am Wurmberg sind Sie in nur 15 Minuten auf der Bergspitze 971 Meter über dem Meeresspiegel. Dort können Sie – wie die Skispringer – den Anlaufturm erklimmen

Kleine Mönche auf Zeit im gotischen Kreuzgang, © ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried/ Günter Jentsch
© ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried/ Günter Jentsch

ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried


Das ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried, das die besondere Geschichte der Walkenrieder Mönche im Mittelalter erzählt und würdigt, ist auch für Sie und Ihre Familie ein Erlebnisort.

Hier sieht man den Brocken im Fernen, © B. Doerge
© B. Doerge

Der Brocken


Um den 1.141 Meter hohe Brocken kreisen viele Sagen und Mythen - zusätzlich dazu bietet das Dach Norddeutschlands eine majestätische Aussicht, zahlreiche Sportmöglichkeiten und Natur pur

Erzbergwerk Rammelsberg in Goslar, © GOSLAR marketing GmbH / Stefan Schiefer
© GOSLAR marketing GmbH / Stefan Schiefer

Erzbergwerk Rammelsberg


Das Bergwerk, das 1988 stillgelegt wurde, ist heute ein Museum und Besucherbergwerk. Hier wird ein einmaliger Einblick in die Geschichte des Bergbaus von den Anfängen bis zur heutigen Zeit gegeben.

Kabinenbahn, © Erlebnisbocksberg Hahnenklee GmbH & Co.KG/ André Gleisberg
© Erlebnisbocksberg Hahnenklee GmbH & Co.KG/ André Gleisberg

ErlebnisBocksBerg Hahnenklee GmbH & Co. KG


Freuen Sie sich auf erlebnisreiche und erholsame Stunden am ErlebnisBocksBerg Hahnenklee. Egal zu welcher Jahreszeit, hier ist bei jedem Besuch Spaß garantiert.

Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer

Veranstaltungen im Harz

Impressionen aus dem Harz

Harzer Tourismusverband e.V.

Marktstraße 45
38640 Goslar
Telefon: +49 (0) 5321 / 34040

zur WebsiteE-Mail verfassen